Warum ist im alkoholfreien Bier Alkohol?

Ich hab gemerkt das in alkoholfreiem Bier auch Alkohol drin ist. Nicht so viel wie in normalem Bier aber es ist was drin. Warum dürfen die das dann unter dem Namen Alkoholfrei verkaufen?

Antworten (3)

Auch wenn die Frage schon uralt ist, da gerade erst drauf geantwortet wurde, springe ich auch mal auf.

In vielen "alkoholfreien" Getränken ist Alkohol enthalten. Gerade in Säften, Traubensaft ist prädistiniert dafür, aber auch Apfel- oder Orangensaft, findet eine natürliche Gärung statt, die eine kleine Menge Alkohol entstehen lässt. Die Menge ist so verschwindend gering, dass selbst bei großen Mengen des Getränkes nichts davon zu spüren ist, weder beim "Pusten" und erst recht nicht das "beschwippste" Gefühl.

Daher wird auch alkoholfreiem Bier zugestanden, etwas Alkohol enthalten zu dürfen. In Mengen, die ein normaler Mensch trinken kann, wird man davon nicht beschwippst und hat auch keine Repressalien in einer Alkoholkontrolle zu fürchten.

Alkoholfreies Bier wurde der Alkohol entzogen. Gängig ist Erhitzung (nicht wie falsch in einer anderen Antwort geschrieben Kochen), Alkohol hat einen geringeren Siedepunkt als Wasser und verdunstet daher, bevor die andere Flüssigkeit des Bieres, nämlich das Wasser, überhaupt beginnt, zu verdunsten oder gar zu kochen.

Leider sind auch manche Aromastoffe flüchtig oder verändern sich unter Hitze, weshalb das so entstandene komplett alkoholfreie Bier nicht wirklich schmeckt. Daher wird wieder etwas normales Bier zugesetzt um gen Geschmack wieder (bis darauf, dass das typische Alkohol-Aroma fehlt) genießbarer zu machen.

Die Grenzen dafür sind etwas höher als der Alkohol durch natürliche Gärung im Traubensaft, aber so festgelegt, dass keine mess- oder spürbaren Effekte nach Konsum feststellbar sind.

Komplett alkoholfreie Biere gibt es auch, die sind oft mit 0, 0 oder Ähnlichem gekennzeichnet, bislang habe ich aber noch keines gefunden, das mir mundet. Alternativ macht man Getränke wie Fassbrause daraus, da gibt es durchaus leckere Sorten, hier wird der Geschmacksnachteil mit Fruchtaromen übertünscht.

Alkoholfreies Bier ist normales Bier, welchem lediglich durch erhitzen(kochen) der Alkohol entzogen wurde!!!
Deshalb ist es m.M. nach geschmacklich ungenießbar!!!

Bierkenner

Die Menge ist verschwindend gering. Außerdem gibt es seit langem auch wirklich komplett alkoholfreies Bier, meistens durch 0, 0% gekennzeichnet. Gibts schon lange z.B. von Warsteiner und neuerdings auch von Bitburger. Wer's mag...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren