Kirsche83

Warum ist Sperma Morgens so dickflüssig?

Hatte heute morgen Sex und mir ist mal wieder aufgefallend das, dass Sperma Morgens immer so dickflüssig ist unn auch nicht wirklich spritzt sondern eher rausläuft. ist das normal????

Antworten (9)
Spermakonsistenz

Wie bereits beschrieben, gibt es bei der Spermakonsistenz durchaus den Faktor "Orgasmushäufigkeit"; bei Sex an zwei Tagen hintereinander oder zweimal am Tag wird es auch bei mir dünnflüssiger. Ob das Sperma nun herausspritzt oder herausläuft ist von der Tageszeit überhaupt nicht abhängig; vielmehr spielt hier der Faktor Müdigkeit und die Art der Stimulierung eine Rolle (Prostata).

Kirsche83
Ahhh...

... so ist das. Warum, wo soll er dir hin spritzen? denk das gehört hier nicht hin!

...

Warum wo soll er bei dir hin spritzen

Moderator
Oh...

;-)

...

Wenn ich in ihr komme (was meistens der fall ist) sieht man es ja nicht wirklich. Ausser man schaut wie es rausläuft.

Moderator
Hmmm...

Er sieht es gar nicht? Gute Frage, warum denn nicht?

Kirsche83
?

Du siehst es garnicht?

Hi

Es kommt auch darauf an wann er das letzt mal sex/gespritz hat an. Bei mir spritzt es auch nicht immer weit raus und sehe es oft ja auch gar nicht.

Moderator
@Kirsche83

Warum sollte das nicht normal sein? Die Spermien vermischen sich erst in der Prostata mit Drüsensekreten zur eigentlichen Samenflüssigkeit. Die Konsistenz wird in der Prostata bestimmt, und ob es spritzt oder fließt hat gar nichts auszusagen, außer dem Druck wie es aus der Prostata herausgeschleudert wird, und wie steif der Penis noch ist.

Dazu kommt, dass viele Jungs/Männer beobachten, dass es dickflüssiger ist, wenn sie eine Zeitlang keinen Samenerguss hatten.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren