Was hilft gegen trockene Haut unter dem Fuß?

Seltsamerweise ist die Haut nur unter meinem rechten Fuß sehr trocken. Das sieht im Hallenbad total bescheuert aus und traue mich schon garnicht mehr, Barfuss herumzulaufen. Kann mir jemand eine wirklich gute Fußcreme oder so empfehlen, die wirklich hilft?

Antworten (6)

Hirschhorntalg soll da helfen.

Ergänzung zu moolight: Man darf nie zu viel Hornhaut wegraspeln, weil die Haut sonst darauf damit reagiert, dass sie noch mehr Hornhaut produziert!

Ich habe auch sehr trockene Fußsohlen. Deshalb bade ich jeden Abend meine Füße und creme sie mit einer Fußcreme (Efasit) ein. Circa ein Mal pro Woche nehme ich noch einen Bimsstein und entferne die Hautschuppen.

Schrundensalbe gegen rissige Füße

Es gibt nichts Wirksameres gegen rissige Füße als Schrundensalbe. Sofort nach dem Einreiben fühlt sich die Haut weicher an.

Silvana

P.S.: Die Schrundensalbe gibt es nicht nur in Apotheken, sondern manchmal sogar beim Discounter!

Wenn nur unter einem Fuß die Haut sehr trocken ist, dann könnte das vielleicht auch ein Pilz oder etwas ähnliches sein. Man müsste wissen, wie genau die Fußsohle aussieht. Wenn es ein Hautpilz ist, darf man natürlich erstmal nicht in öffentliche Bäder gehen, weil man die anderen Besucher damit anstecken könnte.

Würde es einfach mal mit Nivea versuchen ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren