Was hilft wirklich gegen Neurodermits unterhalb der Kopfhaare?

Erst dachte ich, es wären Schuppen, aber dann wurde Neurodermitis auf meiner Kopfhaut diagnostiziert.
Bevor ich viele Salben und Shampoos ausprobiere, möchte ich euch um Tipps bitten, die wirklich mein Problem lösen können.

Lg Kevin

Antworten (1)
Homöopathie

Hallo Kevin, schön, dass du nicht gleich salben willst, da sie zwar eventuell die Symptome eindämmen, aber nicht wirklich heilen können. Wirklich helfen kann eine homöopathische Behandlung. Dabei schaut der Homöopath nicht nur auf deine Kopfhaut, sondern interessiert sich für dich als ganzen Menschen, ob du gerade Stress hast und vielleicht noch andere Beschwerden. Dann findet sich ein Mittel, was dir im Ganzen und deiner Kopfhaut helfen kann. Viel Erfolg,

LG. Jacqueline

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren