Was ist zu beachten, wenn man kurz nach Einahme der Pille erbrechen muss?

Ich nehme seit einigen Monaten ohne Problem die Pille. Eben habe ich mit einer Freundin unterhalten, dabei hatten wir auch über die Pille gesprochen. Sie stellte dabei die Frage, was passiert, wenn man kurz nach Einnahme der Pille sich übergeben muss. Wirkt dann die Pille nicht mehr? Wie lange muss die Pille im Körper sein, damit sie ausreichend Schutz bietet?

Antworten (2)
Beipackzettel durchlesen

Solche Fragen sollte der Beipackzettel eigentlich beantworten. Ansonsten würde ich den Apotheker oder die Frauenärztin fragen, damit es nicht zu unerwünschten Schwangerschaften kommt.

Das kommt drauf an, ob man die Pille auf nüchternen Magen eingenommen hat oder nicht, denn nüchtern werden die Wirkstoffe viel schneller aufgenommen.
Außerdem: Was heißt in diesem Zusammenhang "kurz"? Wenn man eine Stunde nach Einnahme der Pille brechen muss, werden die Wirkstoffe bereits absorbiert sein. Wenn man natürlich sofort erbricht, dann ist kein Schutz vorhanden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren