Was tun? Fühle mich zu Kommilitonin hingezogen

Hi, ich bräuchte da mal euren Rat. Ich bin ein wenig verwirrt und weiß nicht, wie ich das Verhalten einer Kommilitonin interpretieren soll.

Alles fing vor ein paar Monaten an, als sie mich in einem Seminar permanent anlächelte, obwohl wir zuvor noch kein einziges Wort miteinander wechselten. In der darauf folgenden Woche setzte sie sich in allen gemeinsamen Kursen neben mich, was sich nicht änderte. Seitdem werde ich von ihr immer mit einem breiten Grinsen empfangen und einem traurigen Gesicht verabschiedet, vor allem wenn ein Seminar entfällt. Oder vor den Ferien. Dafür stürzt sie mich bei der Umarmung immer fast zu Boden und schreibt mir Nachrichten.
Erst letztens offenbarte sie mir auch, sie würde nur in meiner Gegenwart so aufgedreht sein.
Oft auch macht sie diverse Anspielungen, wie z.B. "Trinkst du gerne Kaffee." - "Joaah, schon. Wieso die Frage?" - "Ach, nur soooo ;)" oder "Ich fasse das jetzt mal als Liebeserklärung auf, ja?" und vertritt eine unglaublich negative Haltung gegenüber Männern.

Ich würde mich ihr auch sehr gerne nähern, bin aber unglaublich schüchtern und weiß nicht, wie ich das anstellen soll. Im subtilen Flirten bin ich auch unglaublich schlecht.

Hilfe?!

Antworten (1)
So schwer ists ja nicht :)

Schau, sie bietet dir den Kontakt direkt an.
Heute ist es wirklich schwer Nähe zu Kollegen, oder Mitschülern zu schaffen. Und so, wie du schreibst, hat sie einen Narren an dir gefressen.
Du musst eigentlich nicht mehr viel machen. Sie bietet dir Vorlagen.
Kaffeetrinken. Schlag ihr doch nach den Vorlesungen einen Kaffee vor. Antworte auf ihre Nachrichten. Lächle mit. Da brauchst du keine großartigen Flirtkünste. Sei nett, fahre mit ihr zusammen Bahn. Oder lerne mit ihr in der Bibliothek. Kleinigkeiten, die Gemeinsamkeit schaffen. So kennst du sie dann auch besser und es fällt dir leichter mit ihr zu quatschen. Trau dich ruhig..du musst nicht viel tun. Deine Kommilitonin ist dabei dich zu erobern :D

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren