Welche Art von Nägeln helfen bei einer Eisenmangelanämie?

Hallo zusammen!
Vor einiger Zeit hörte ich von dem Hausmittel Apfel und Eisennagel gegen eine Eisenmangelanämie. Dieses Hausmittel soll angeblich anstelle von Eisenpräparaten wirken.
Dazu soll man Eisennägel in einen Apfel stecken und diesen dann später essen.
Könnt ihr mir bitte sagen wie das genau gemacht wird?
Wie lange müssen die Nägel in dem Apfel stecken bleiben und was für Nägel sollte man verwenden?
Wäre sehr dankbar, wenn ihr mit helfen könntet.
Danke
Gruß Sandy

Antworten (5)
Verwendung richtiger Nägel wichtig

Hallo, bei mir funktioniert dies einwandfrei.
Ihr müss Reineisen-Nägel nehmen! Die Nägel aus der Werkzeugkiste sind oft verzinkt oder bestehen aus einer Zusammensetzung verschiedener Metalle... Habe diesen hier (ohne Schleichwerbung machen zu wollen!): https://www.eisenmangel.bio/shop/15/reineisen-nagel

Das mit dem Apfel funktioniert nicht.

Nägel im Apfel

Eisennägel in einen Apfel geben um entsprechen ein Eisenpräparat zu sich zu nehmen hilft gar nicht. Der Apfel nimmt das Eisen aus den Nägeln nicht auf. Früher im Mittelalter mussten Menschen den Apfel mitsamt den Nägeln Essen, das war eine Foltermethode.

Eisenpräparate aus der Apotheke sind besser oder entsprechend eisenhaltige Lebensmittel, wie verschiedene Kohlsorten sollte man eher essen.

Da würde ich von absehen, was ist denn gegen die Eisenpräparate aus der Apotheke einzuwenden?

Apfel mit Nägel

Hey, da kannst du jeden Nagel nehmen der rostet.
Durch den Rost kommt das Eisen in den Apfel. Selber schon probiert und ich konnte das nicht essen! LG Poison
Ach so , wie das gemacht wird .Du stichst die Nägel in den Apfel läßt ihn über Nacht liegen und dann am Morgen ziehst du sie heraus und isst den Apfel.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren