Welche Meinung habt ihr zu Schuluniformen?

Hallo ihr!

Ok, ich bin schon seit einigen Jahren mit der Schule fertig, aber trotzdem kann ich an Schuluniformen mittlerweile eigentlich nur noch Positives sehen. Wir hatten keine und das Thema Markenklamotten sowie die Frage am Morgen was man anziehen soll war immer präsent. Welche Meinung habt ihr zu dem Thema? Ich bin mir sicher das es mit Uniformen weniger Mobbing geben würde.

Antworten (14)
yoga_wanderer

Ich habe bisher auch nie viel von Schuluniformen gehalten.
Aber seit ich für eine Weile im Ausland gelebt habe, ist mir aufgefallen, wie sehr sich die Schulkinder doch untereinander respektieren. Und das hat definitiv viel mit der Kleidung zu tun. Ich finde es eine sehr gute Idee.

Henndrick
Schuluniform

Schuluniformen halte ich persönlich nicht für gut und da gibt es für mich einige Gründe für .
1 : Jeder sollte die Möglichkeit haben seine Persönlichkeit auch durch das tragen von privaten Klamotten zum Ausdruck zu bringen.
2 : Schuluniformen werden sicherlich nicht vom Staat finanziert so das Familien die nicht so gut situiert sind sich das gar nicht leisten könnten genau so wenig wie so genannte Markenklamotten.
3: Wenn es wirklich mal Schuluniformen geben sollte dann müssten sie auf Bundesebene einheitlich sein und auch vom Staat finanziert werden, ich selber halte das aber für überflüssiges Geld ausgeben, das wäre an anderen Stellen sicher sinnvoller eingesetzt.

Tom92

Manche sind halt zum Trollen zu doof. Laß sie doch einfach noch etwas üben. Ein guter Fake-Beitrag ist manchmal besser als so manche "ernstgemeinte" Antwort!

Moderator
@ elio03

Was hatte "Raul" denn vor deinem Post von 14:09 Uhr gesagt? "Raul" hatte doch erst um 14:11 Uhr hier etwas gepostet.

Komisch ist nur, dass deine IP Nr. und die IP Nr. von "Raul" doch sooooo was von ähnlich sind. Was das wohl zu bedeuten hat?

@elio03

Ich finde du übertreibst, in manchen fällen ist es schon so aber in den wenigsten, man kann auch zum Lehrer oder zur Schulleitung.
Und sich Psichische Hilfe holen...

Meine Meinung:

Wenn man sie auch einführt wird man über Haarschnitt... gehänselt.

Raul

Du musst gar nichts sagen

@Tom 92

Wen man deswegen gehänselt wird macht der Alltag keinen spass mehr.
Wenn man von deinen Freunden wegziehen musst und dort geht es nicht besser.
Hat man da überhaupt noch einen sinn zum leben oder kann man es gleich beenden

Dagegen

Ich finde das Thema sehr interessant, da wir auch schon in der Schule darüber diskutiert haben.
Ich bin gegen Schuluniformen, da ich finde, jeder sollte die Möglichkeit haben seinen eigenen Stil auch durch Klamotten ausdrücken zu können. Ich bin mittlerweile in der 11. Klasse und hab noch nie erlebt, dass jemand wegen seiner Kleidung gemobbt wurde. Dabei war ich acht Jahre lang auf der Waldorfschule und dort gibt es öfters mal Kinder, die aus finanziell schwachen Familien kommen.
Es gibt Menschen, die sich in einer bestimmten Kleidung einfach nicht wohl fühlen, das kann auch ein Anzug (Schuluniform) sein. Diese Personen dann zu zwingen, gegen ihren Willen einen Anzug zu tragen, finde ich nicht in Ordnung. Des Weiteren glaube ich auch nicht, dass man so viel Geld spart, da der Staat die Schuluniformen wahrscheinlich nicht bezahlen wird.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Schüler, die sich Markenklamotten leisten können, in ihrer Freizeit die Schuluniform tragen werden. Deshalb wird man dann wieder das Problem haben, dass Kinder aus finanziell schwachen Familien "Billigklamotten" oder Schuluniformen tragen und dadurch wieder ausgegrenzt werden.

Ich finde, dass man lieber den Schülern klar machen sollte, dass Mobbing nicht ok ist und auch härter dagegen vorgegangen wird, denn es wird ja nicht nur wegen der Kleidung gemobbt, sondern aus vielen anderen Gründen. Wenn der Grund für das Mobbing wirklich die finanzielle Lage der betreffenden Person ist, dann wird das Mobbing auch nicht aufhören, wenn alle eine Schuluniform tragen.

Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen warum Schuluniformen für weniger Ablenkung sorgen sollen. Bei uns entsteht Ablenkung im Unterricht, dadurch, dass wir reden, mit dem Handy SMS schreiben, keine Lust auf Unterricht haben, ...

@Anna:
Die Idee mit der langen Unterwäsche für alle finde ich richtig daneben. Du würdest andere zwingen wollen Geld für etwas auszugeben, das ihnen nicht gefällt, sie als unangenehm empfinden oder einfach nur unnötig wäre?! Ich persönlich finde lange Unterhosen unangenehm, deshalb habe ich sie auch nur zum Skifahren an. Ich brauche sie eigentlich im Alltag auch nicht.
...willst du jetzt auch noch einführen, dass jeder ein Brille trägt (ohne Stärke), nur damit niemand mehr zu einem Brillenträger Brillenschlange sagt, wie es kleinere Kinder manchmal machen? Entweder man hat so viel Selbstbewusstsein, dass man fiese Kommentare einfach ignoriert oder man zieht eben keine lange Unterwäsche an. Denn es heißt ja so schön, "Schönheit muss leiden". Es wird auch noch in Zukunft passieren, dass man mal wegen etwas verspottet wird, da muss man einfach darüber hinwegsehen.


Es bleibt natürlich immer die Frage, wie weit man die Freiheit vieler zum Schutz von wenigen einschränken sollte.

Moderator
@ Anna

Ah ja, das tragen von langer Unterwäsche auch noch vorzuschreiben. Was denn noch, vielleicht auch noch die Frisuren und die Haarlänge?
Wer "lange Unterwäsche" anziehen möchte, soll das machen, wer nicht, der sollte dazu nicht gezwungen werden!

Moderator
@ usa2008

Hmmm ..., also eine Schuluniform finde ich nicht so gut, so etwas würde mir nicht gefallen. Ich ziehe lieber das an was mir gefällt, egal ob Markenklamotten oder keine Markenklamotten, das muss mir gefallen und nicht "teuer" sein.
Naja, ob das dann mit den Schuluniformen wirklich günstiger für die Eltern wird, glaube ich auch nicht. Die Schule oder der Staat werden die wohl nicht bezahlen, das müssen dann die Eltern zahlen. Eine Uniform reicht bestimmt auch nicht, da werden bestimmt 2 oder 3 zum wechseln benötigt. Das wird dann mit der Schuluniformen genau so sein wie mit den Trainings-/Freizeitanzügen vom Verein, die Schuluniformen werden dann nicht nur in der Schule getragen, von einigen Schülern bestimmt auch in der Freizeit, zum Fussball spielen usw.. Wenn man dann noch mehrere Kinder hat, wird das bestimmt auch teuer.
Außerdem, was passiert mit den Schülern, die ohne Schuluniform in die Schule kommen? Werden die dann bestraft, oder müssen die Eltern dann etwas zahlen, da sie nicht darauf geachtet haben?
Naja, dann könnte auch noch so etwas passieren, ich kenne das hier von den Vereinen, wenn da dann einige mit dem Trainingsanzug von seinem Verein rumlaufen und dann Leute von einem anderen Verein trifft, dann heißt das gleich, "In dem Sch... Verein spielst du". Das wird dann bei den Schulen genauso sein, wahrscheinlich schon morgens im Bus. Ob das dann besser ist?

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Schuluniform

Meine Schulzeit liegt zwar schon etliche Jahre zurück, jedoch auch ich kann mich der positiven Meinung zu dem Thema Schuluniform nur anschließen.
Auf meiner Schule gab es auch keine Schuluniformen.
Aber ich finde wenn es diese gäbe, wären alle Schüler zumindest was die Kleidung betrifft gleichgestellt und sie brauchen sich nicht wegen der Kleidung hänseln.
Ganz egal ob sie aus der Mittelschicht oder aus einer Familie stammen wo mehr Geld vorhanden ist.

Schuluniform - Ja

Also ich finde Schuluniform auch sehr gut. Als Alleinerziehender Mensch hat man leider nicht immer das Geld für die teuren Markenklamotten. Ich bin dafür!

.

Also ich bin noch Schüler, weder finanziell benachteiligt oder für meine Kleidung gemobbt, jedoch sehe ich die Uniformen trotzdem positiv und muss sagen, dass dies die meisten meiner Mitschüler auch tun. Es hat einfach um einiges mehr Vor- als Nachteile, besonders für Jugendliche, die es vielleicht nicht ganz so gut haben wie ich. Ich sehe oft Schüler, die wegen ihres Aussehens ausgegrenzt werden und einfach kein Geld haben, sich was zu leisten. Außerdem stärken Uniformen das Zugehörigkeitsgefühl und reduzieren die Ablenkung während des Unterrichts. Ich bin klar pro Uniformen!

Schuluniform

Hallo,
ich finde eine Schuluniform positiv. Das würde auch den Eltern entgegenkommen die finanziell nicht so gut dastehen und sich keine Markenklamotten für die Kinder erlauben können. Auch finde ich das man in der kalten Jahreszeit den Jugendlichen das tragen von langer Unterwäsche
vorzuschreiben, damit die Hänseleien für manche Schüler aufhören die von zu hause aus lange Unterwäsche tragen müßen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren