Welcher Honig für den Saunagang?

Wenn man öfter mal in die Sauna geht soll das vorherige Einreiben mit Honig sehr gut sein, weil das die Haut schützt und sie gleichzeitig schön weich macht. Ich wollte das mal ausprobieren und vorher mal nachfragen, welcher Honig sich für so eine Massage am besten eignet. Kann man da ganz normalen Honig aus dem Discounter für benutzen, oder muss das ein spezieller sein? Kennt sich da jemand mit aus?

Antworten (7)
Moderator
...

Salzaufguss: nicht das Salz kommt auf den "Ofen", sondern Wasser, das Salz wird auf die Haut aufgerieben.
Honigaufguss: nicht der Honig kommt auf den "Ofen", sondern Wasser, der Honig wird auf die Haut autgerieben.
Slivovic-Aufguss: DER wird mit dem Wasser zusammen auf den "Ofen" geschüttet. Allerdings ist das inzwischen (in öffentlichen Saunen) nicht mehr mit dem Alkohol erlaubt, sondern nur noch mit Aromen...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Ich schrie vom Honig einschmieren - nicht den Aufgüssen!
Die genieße ich selber gerne

Moderator
@Ramle

Dann warst du wohl noch nicht in guten Saunalandschaften mit hochwertigen Aufgüssen. Salzaufguss ist inzwischen in jeder Saunalandschaft ein Muss, manchmal gibt es inzwischen Saunen (Räume), in denen nur Salzaufguss gemacht wird. Beim Salzaufguss reibt man sich mit Salz ein (schau an...). Und Honigaufguss gibt es auch häufig, man kann dann auch vor Ort ein spezielles Honiagbalsam für die eigene Hautpflege kaufen - das viele Geld kann man sich sparen, denn das Naturprodukt Honig enthält alles, worüber sich die Haut freut. Und es gibt noch anderes zum Einreiben, z. B. mit Heu oder auch Eis, oder auch mit speziellen Ölen...

Hab ich noch nie erlebt

Es gibt ja Alles - aber zum Glück nicht höufig *gg*
Ich gehe gerne in die Sauna, habe aber noch nie erlebt, dass sich jemand in der Sauna mit Honig eingerieben hätte.
Überhaupt selten reibt sich jemand in der Sauna mit etwas ein.
Danach, im Ruheraum schon - aber eher mit Hautpflegemittel.

Moderator
...

Klar, das gibt es. Und der normale Supermarkthonig ist dafür auch ok. Besonders gut eignene sich die Plastikflaschen, aus denen man den Honig herausdrücken kann. Gläser sind eher ungünstig...
Nach dem Aufguss reibt man sich - in der Sauna sitzend - mit dem Honig ein. Das klebt auch nicht, weil der Honig durch die Wärme gleich flüssig wird. Allerdings sollte man sich danach abduschen und dann erst abkühlen (umgekehrt wirds klebrig...). Besonders gut ist das, nachdem man beim Saunagang vorher einen Salzaufguss gemacht hat. Das Salz wirkt als Peeling, das die Hautschuppen entfernt, dann kann der Honig voll auf und in der Haut wirken.

Honigsauna?

Also - als Aufguss, gut und schön, aber - sich damit einschmieren?
NEE!

Bienenhonig

Ich habe mal gelesen, dass man den normalen Bienenhonig aus dem Supermarkt für diese Massage verwenden kann. Allerdings kann ich mir das Ganze nicht so richtig vorstellen. Ich habe die Honigmassage auch nie in einem Solarium angeboten bekommen. Das kann man wohl nur privat machen? Wie funktioniert das denn? Das klebt doch bestimmt total, dann auch noch schwitzen in der Sauna. Stell ich mir eklig vor. ;(

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren