Welches Make Up beim Motto 50er Jahre?

Hallo an alle!

Ich bin nächste Woche Freitag auf einer Party eingeladen, die unter dem Motto 50er Jahre steht. Ich wollte mich auf jeden Fall etwas an den Pin Ups orientieren, aber weiß noch nicht wie ich mich schminken soll und was für diese Zeit denn typisch war. Kann mir da jemand von euch vielleicht mit ein paar Tipps weiter helfen? Ich würde mich freuen!

Themen
Antworten (4)
Mode und Make-up...-Regeln

Auf keinen Fall eine Hose o. ä. tragen.
Jetzt kommt es auf ihre Figur an: Lieber einen weit ausgestellten Rock (evtl..mit Petticoats) oder einen figurbetonten Bleistiftrock, dazu eng anliegende Bluse oder tailliertes Kostüm. (alles was nach Vintage schreit)
Ach ja -das Make-up:
Keinesfalls schreiende Farkombinationen wie in den 80ern, eher wie Dita von Teese (Innbegriff für burlesque), Schneewittchen-Teint mit starkem Lidstrich (breit und lang!), helle Foundation, voll roter (Kußmund) oder pinker Lippenstift und evtl. einen Schöneheitsfleck.
Und gerne lange, auffällige künstliche Wimpen!
Die bekommt ja in der Karnevalszeit vielerorts zu kaufen.

Ein Petticot ist das ultimative Kleidungsstück für eine Party im Stil der 50-iger Jahre. Dazu eine Hochsteckfrisur und eben der obligatorische Lidstrich.

Unechte große Wimpern und ein Lidstrich sind super für solch eine Party. Mit Lippenstift sollte man auch nicht sparen, das kann wirklich ein knallroter sein.

Zu einer Motto-Party kann man sich immer entsprechend schminken und kleiden. Für eine 50er-Jahre Motto-Party ist es super, wenn man sich einen schwarzen Lidstrich zieht, am besten über dem oberen Augenlid.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren