Wie kann man ohne selber Sport treiben zu müssen im Sportbereich beruflich tätig werden?

Einen konkreten Berufswunsch habe ich noch nicht, aber ich interessiere mich für fast alle Sportarten und würde gerne in diesem Bereich mal beruflich aktiv werden (möglichst ohne selber Sport treiben zu müssen). Was wäre da alles möglich und welches Studium würde mir die meisten Türen öffnen?

Antworten (4)
Sportberufe

Hi Micha,
du könntest z.B. Sportwissenschaften oder Sportpädagogik studieren.
Hier ein gutes Buch zum Thema Sportberufe: "Irgendwas mit Wellness, Fitness Sport. Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Berufe" von Susanne Pavlovic.

Ohne Sport eher nicht

Ich glaube aber, so ganz ohne Sport geht das nicht. Ich kenne durch das Fitnessstudio, das ich besuche, mehrere Leute die Sport- und Fitnesskaufmann / -kauffrau gelernt haben. Sie sind alle sportlich aktiv, wenn auch nicht unbedingt im Fitnessstudio, dafür aber in anderen Sportarten.
Vielleicht findest Du ja eine Sportart, die Dir Spaß macht.

Berufe im Sportbereich

Eventmanager im Sportbereich
Sport- und Fitnesskaufmann

Physiotherpeut o. Sportmanagment

Wieso du dich nicht sportlich betätigen magst ist mir zwar ein Rätsel aber an deiner Stelle würde ich Physiotherapeut werden oder als Studiengang Sportmanagment wählen!

mfg
tobi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren