Wie kann man Warzenbildung bei Kleinkindern verhindern?

Meine Enkelin (3 Jahre) hat schon Ansätze zur Warzenbildung. Wir wollen das möglichst im Keime ersticken. Welche Methode könnte bei Kleinkindern am wirkungsvollsten sein? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, DomRep

Antworten (6)

Hilfe, wo bin ich hier gelandet?

Warzen besprechen

In unserer Nachbarschaft wohnt eine Frau, die sagt, sie kann Warzen "besprechen" - und die verschwinden dann auch.....

Die Warzen, die deine Enkelin jetzt hat, kann sie mit speziellen Warzenmitteln wegbekommen. Teebaumöl hilft ziemlich gut, aber auch Apfelessig und Löwenzahnsaft.

Warzenbildung vorbeugen

Hygiene ist ganz wichtig: Immer frische Waschlappen und Handtücher nehmen, damit sie sich nicht immer wieder neu infiziert. Und wenn möglich, nicht an den Warzen herumkratzen, weil das die Erreger auch weiterverteilt.

Das kenne ich

Meine Nichten hatten das gleiche Problem und wir haben uns deshalb auch schlau gemacht, was man dagegen tun kann. Wie celavie richtig schreibt ist eine Stärkung des Immunsystems wichtig. So bekommen die kleinen erst gar keine Warzen und man muss sie dann auch nicht mehr lange behandeln.

Probier doch mal Kinder-Multi von Optimax. Gibt es zum Beispiel hier:

http://webshop.eifelsan.com/Kinder-Multi-D-fluessig-0-4-Jahre-Ausgleich-von-Vitaminmangel--263.html

Das kann man auch mit Wasser oder Saft vermischen, damit die Kleinen es besser schlucken können und es sind keine Allergieauslösenden Stoffe drin.

Seit meine Nichten das nehmen haben sie keine neuen Warzen bekommen :D

Immunsystem stärken

Eine Stärkung des Immunsystems wäre eine gute Vorbeugung für Warzen. Also dafür sorgen, dass die Kleine sich ausgewogen ernährt und alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe zu sich nimmt. Außerdem kann ein bisschen "Abhärtung" nicht schaden, damit sie widerstandsfähiger wird gegen diese Virusinfektion. (Warzen werden nämlich durch Viren hervorgerufen!)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren