Wie schalten Akrobaten ihre Angst aus?

Ich mache Sport und bin Trainingsweltmeister. Könnt ihr euch vorstellen was das ist. Im Training gelingt mir manchmal alles und im Spiel ist es dann wie weggeblasen. Ich habe dann einfach zu viel Angst Fehler zu machen, aber wie machen es denn Akrobaten, bei denen kann es bei Fehlern ja um Leben oder Tod gehen, bei mir im schlimmsten Fall nur um ein verlorenes Spiel.
Wie schaffen es z.B. Seiltänzer ihre Angst zu kontrollieren?

Antworten (3)
Die Psyche ist das Entscheidende

Abgesehen von der sportlichen Leistung, dem Sinn für Gleichgewicht und Ähnlichen ist es wahrscheinlich die Psyche, die darüber entscheidet, ob jeman zum Akrobaten taugt oder nicht. Es sind die Ängste, die einen davon abhalten, es selbst mal auf dem Seil zu versuchen.
Markus: Könntest du es nicht mal mit Hypnose oder einem Mentaltrainer probieren?

Ich glaube mal gehört zu haben, dass es bestimmte Stämme gibt, die einfach keine Schwindelgefühle kennen. So was Ähnliches kann ich mir auch bei Akrobaten vorstellen, dass die einfach von Natur aus höhentauglicher sind als wir anderen. Ohne Training werden sie natürlich dann auch nicht zu tollen Akrobaten.

Weiß ich nicht, denen muss irgendein Angstgen fehlen, sonst könnte man solche Kunststücke einfach nicht machen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren