Ist die Hilfestellung bei Turnern anders als bei Turnerinnen?

Beim Turntraining und wohl auch im Wettkampf ist richtige Hilfestellung wichtig. Dazu möchte ich gerne wissen, ob es je nach Geschlecht unterschiedliche Hilfestellungen gibt. Wie ist das in diesem Bereich geregelt?

Antworten (3)

Ich wäre eigentlich dafür, dass Mädchen nur von Lehrerinnen und Jungen nur von Lehrern trainiert würden.

Ich trainiere keine Kinder mehr

Was MarcoL da zum Schluss geschrieben hat, dass heute immer gleich von Missbrauch die Rede ist, ist der Grund, weshalb ich mittlerweile überhaupt keine Kinder unter 18 Jahren mehr trainiere. Keine Mädchen, aber auch keine Jungen. Weiß ich denn, ob die Eltern irgendeines Bürschchens, das ich mal zurechtstutzen musste, mir dann nicht unterstellen, schwul oder pädophil zu sein und ihren Augapfel "unsittlich" berührt zu haben?
Nein, ich nicht mehr!

Grundsätzlich sind die Hilfestellungen bei beiden Geschlechtern gleich

Nee, es gibt keinen Unterschied, weil ja die Turnübungen gleich sind, egal, ob da nun ein Junge oder ein Mädchen am Reck hängt. Was du wohl eigentlich meinst, ist, ob man sich bei Mädchen mehr vorsehen muss als bei Jungen. Na ja, wo ich als Mann einem Jungen ganz selbstverständlich auf den Brustkrob fasse, werde ich das bei einem Mädchen tunlichst unterlassen. Gerade in der heutigen Zeit, wo einem praktisch alles als Missbrauch ausgelegt werden kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren