Wie übersteht man eine Herzkatheter-Untersuchung?

Es gibt diese Untersuchungen des Herzens mit einem Katheter, wenn ein Verdacht auf eine Herzkrankheit besteht.
Wie wird so eine Herzhatheter-Untersuchung genau gemacht und wie kann man das überstehen?
Ich stelle mir das ganz schrecklich vor...!!!!

Antworten (4)
Der blanke Horror

Bei mir ging der Arzt über die Pulsschlagader hinein - und kam bis etwas zum oberarm. Dann traten wahrhaft höllische Schmerzen auf. Der Doc stocherte herum und sprach von "spastischen Krämpfen". Mein Blutdruck sackte ab auf 60/40. Puls 40. Ich bekam Atropin gespritzt. Dann wurde weiter gestochert. Der Schlauch kam nicht voran. Ich bat schließlich um Abbruch. Nie wieder!

Herzkatheteruntersuchung

Hab vor 2 Jahren auch eine Katheteruntersuchung gehabt. Sie wurde aber über das Handgelenk geführt. Anscheinend hab ich das Konstrastmittel nicht vertragen und kollabierte. Arzt meinte hätte das Kontrasmittel nicht vertragen. Hat irgend jemand damit auch mal mit Erfahrungen gehabt?

Mein Vater musste sich vor kurzem einer Herzkatheteruntersuchung unterziehen, deshalb weiss ich wie es abläuft.
Das Kontrastmittel welches durch den Schlauch, der in der Leiste bis zum Herz eingeführt wird zeigt an, ob eine Verengung der Herzkranzgefässe besteht.
Verengungen der Gefässe führen dazu, dass das Herz nicht genügend durchblutet wird.
Nach dieser Untersuchung kann der Arzt dann behandeln.
Sinnvolle Untersuchung!

Hallo Daya23!

Das hört sich wirklich gruselig an, ist aber schmerzfrei.
Der Patient bekommt eine lokale Betäubung, dann wird ein kleiner Schnitt in der Leiste gemacht.
Dann wird ein Schlauch durch den Schnitt bis ins Herz geführt und ein Kontrastmittel eingespritzt. Dabei kann es dem dem Patienten etwas heiss werden, was aber nicht gefährlich ist.
Danach dauert es noch wenige Minuten und der Schlauch wird wieder gezogen.
Mit einem Druckverband wird der kleine Schnitt in der Leiste versorgt und der Untersuchte ruht sich noch ca. eine Viertelstunde aus..das wars.
Gruss michael45

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren