Wie vermeide ich, dass mein Handtuch im Fitnessstudio mit fremden Bakterien infiziert wird?

Ich nehme zwar mein eigenes Handtuch zum Schweissabwischen ins Fitnesstudio, aber ich lege es oft auf die Geräte oder es fällt auch mal auf den Boden. Dabei kommt es sicherlich mit dem Schweiss anderer Leute in Berührung und das finde ich ziemlich ekelig. Ich will garnicht wissen, welche Bakterien sich da so tummeln.
Wie könnte ich das vermeiden, wie macht ihr das mit eueren Handtüchern?

Antworten (3)

Umso freier man von Zwängen ist, umso mehr Spaß :) macht das Leben und eben auch der Sport im Studio oder das Schwimmen im Freibad oder in der Halle.

Man kann sich ja auch zwei Handtücher mitnehmen, ein größeres welches man auf das Sportgerät als Unterlage legt und ein kleineres, mit dem man sich den Schweiß abwischen kann. ;-)

Sportstudios

Einige Kompromisse muss man schon eingehen, wenn man in einem Sportstudio oder in einer Schwimmhalle mit dem eigenen Handtuch unterwegs ist. Bakterien und Viren gibt es überall, aber in der Regel ist das Immunsystem so gut abgehärtet, dass man schon einiges aushält.

Man muss halt den eigenen Ekel oder die eigenen Vorurteile umgehen, dann ist das auch alles leichter, auch mit dem Handtuch, das vielleicht mal runterfällt.

Auf jeden Fall sollte man es zu Hause in die Wäsche legen und gut mit 60 Grad waschen, dabei werden alle Bakterien abgetötet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema