Wofür ist Kindergeld gedacht?

Wofür ist eigendlich das kindergeld gedacht, dient es auch für den lebensunterhalt?

Antworten (2)
Lebensunterhalt

Kinergeld bewirkt die steuerliche Entlastung des Einkommens, das für den Unterhalt eines Kindes aufzuwenden ist (Existenzminimum = Kinderfreibetrag).

So betrachtet, kann man schon sagen, dass es als Zuschuss zum Lebensunterhalt des Kindes gedacht ist.

§ 31 EStG: Die steuerliche Freistellung eines Einkommensbetrags in Höhe des Existenzminimums eines Kindes einschließlich der Bedarfe für Betreuung und Erziehung oder Ausbildung wird im gesamten Veranlagungszeitraum entweder durch die Freibeträge nach § 32 Absatz 6 oder durch Kindergeld nach Abschnitt X bewirkt. Soweit das Kindergeld dafür nicht erforderlich ist, dient es der Förderung der Familie.
Im laufenden Kalenderjahr wird Kindergeld als Steuervergütung monatlich gezahlt.

135790
Haha

Kindergeld ist eigentlich dafür gedacht, es fürs Kind zu benutzen....
Sprich Kleidung, Schule, Freizeit usw.

Klar kann man es auch zu was anderem nehmen, das ist jeden selbst überlassen. Trotzdem sollte man das Kind, die Kinder dadurch nicht vernachlässigen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren