Zahnpasta gegen Pickel

Hallo zusammen!

Ich habe schon häufiger mal gehört und auch gelesen, dass Zahnpasta angeblich ein wahres Wundermittel gegen Pickel sein soll. Angeblich muss man nur den Pickel vor dem Schlafen gehen damit einreiben, und der soll dann sozusagen austrocknen. Hat das schonmal jemand von euch ausprobiert? Funktioniert das wirklich oder ist das nur ein Mythos?

Themen
Antworten (3)
Als Notlösung geeignet

Das stimmt schon, dass Zahnpasta gegen Pickel hilft, weil sie den Pickel austrocknet. Das ist aber eigentlich nur als Notlösung gedacht für Leute, die keine Pickelsalbe zu Hause haben.

Keine zahnpasta gegen pickel:-))

Hallo, bitte nimm keine zahnpasta her, das ist ganz schlecht für die haut..!


ich benutze seit ca. 1 jahr swisa beauty, das kann man im intenet bestellen,
das ist eine kosmetikreihe aus den USA mit totem-meer-salz..

ich habe eine problemhaut, grosse poren, fältchen, manchmal pickelchen...
die produkte von swisa beauty kann ich nur jedem empfehlen, ich habe die anti-aging-creme, die nachtcreme, das peeling und die schlammseife, genau ist total gut gegen pickel (chen) die ist super!!
das hautbild wird verfeinert, die pickel vermindert und meine poren sind jetzt fast normal..
ich kann es auch nur ans herz legen.., das preis-leistungsverhältnis stimmt auch, der service ist gut, und du hast deine cremes in 2-3 tagen!

Ne

Ne das wurde schon mal bei galileo getestet dadurch kann es unter umständen noch schlimmerwerden und sich entzünden machs lieber nicht

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren