Ab nächste Woche in Windeln und Gummihose

Nächste Woche wird mir die Prostata entfernt. Ich werde also wegen der dann unvermeidlichen Inkontinenz Windeln und Gummihosen tragen müssen. Das macht mir schon zu schaffen. Wie soll ich damit umgehen? Jedenfalls mir schon die Vorstellung peinlich so gewindelt zu sein.

Antworten (15)
Bei mir "mormal"

Ich trage seit Jahren Schutzhosen von TCSB.
Fühle so mich sicherer. Dies hat noch niemand bemerkt.

???

@Bernd
Warum sollte ich das tun???

Bettnässer Windeln

Hallo. Tag, u Nacht aus gesundheitlichen Gründen Gummihöschen, u Windeln tragen zu müssen viel mir anfangs auch schwer. Wer keine erfahrung mit Windeln hat, kann ja mal eine woche lang Tag, u Nacht zu probe Windeln tragen.

Tschüss. Euer Bernd...

Windeln tragen müssen

Hallo,
auch ich muss welche tragen wegen eines Nervenschadens. Hatte auch am Anfang riesen Probleme deshalb und war sogar beim Psychologen deshalb. Aber jetzt nach einem halben Jahr gehts ganz gut. Auch wenn ich immernoch unwillkürlich im Schaufenster oder Spiegel schaue ob es auffällt. Die Gummihose brauch man bei modernen Windeln gar nicht, ich trage einen Body zum fixieren, das ist viel angenehmer, vor allem im Sommer. Kopf hoch, man gewöhnt sich echt daran und es ist wie eine andere Art Unterwäsche. Viel Grüße und gute Besserung, Hugo.

Habe mich noch nicht daran gewöhnt

Nach einer Operation muss ich seit fünf Wochen Winden und Gummihosen tragen. Man sagt, dass man sich damit abfinden muss und sich daran gewöhnt. Ich muss sagen, dass ich nach wie vor Schwierigkeiten habe, Tag und Nacht gewindelt und in Gummihosen zu sein

Ab nächste Woche in Windeln und Gummihose

Naund windeln sind doch was schönes. ich muss sie auch Tragen!

Ständig Windeln und Gummihose

Es ist nun schon ziemlich lange her, dass ich operiert worden bin. Inzwischen habe ich mich an die Windeln und an die Gummihose gewöhnt, so dass ich sie Tag und Nacht trage.

Windeln rund um die Uhr

Ich trage seit dem Autounfall 1992 ständig Windelhosen. Wobei ich zu diesem Problem auf Grund der Wirbelsäulendefte etwas früher gezwungen war. Es ist besonders in der ersten Zeit sehr schwer, weil man denkt es könne jemand dieses Windelpaket am Hintern sehen. Das ist natürlich nicht der Fall. Aber für den betreffenden ist dieses ungewohnt also denkt man immer nur daran " ob ich auffalle". Je mehr ich mich selbst auffällig gebe um so mehr wird die Umgebung aufmerksam. Also einfach mit der Lage abfinden. In besonderen Fällen sage ich mir " was gehen mir die anderen an, die haben irgend ein anderen körperlichen Schaden. Es ist auch schon mal vorgekommen das ich mir in die Windelhose Einlagen rein legen, um etwas länger unterwegs zu sein. Eine Gummihose trage ich in der öffentlichkeit ständig, denn ein nassen Hintern ist peinlich.

Nach Prostataoperation

Ich habe mich nach einer totalen Operation genau an die Empfehlungen meines Arztes und vorallem meiner Physioterapeutin gehalten und mein Beckenboden- taining gemacht. Ein einzigesmal ist mir in der Nacht ein Unglück passiert. Die Operation war im April. Ich habe keine Probleme. Ich kann bis 5 Stunden unterwegs sein. Aber - die Uebungen Harnstopp und Windstopp mache ich konsequent.

Trage auch windeln

Ich muß auch windeln tragen da ich nach einer Blasen und Darm OP Windeln tragen muß. Mittlerweile finde ich es nicht mehr schlimm, auch wenn ich mal wieder im Krankenhaus liege und von den Schwestern gewickelt und gewaschen werde.

Windeln und Gummihosen

Hallo Rolf, ich habe Dein Bericht gelesen und ich hoffe es geht Dir wieder besser. Brauchst du die Windeln immer noch oder hat sich da was verbessert? ich bin seit vielen Jahren nach mehreren Rücken Operationen Urininko. Nach einiger Zeit habe ich dann aber gelernt meine Blase wieder einigermassen zu kontollieren. Nachts habe ich es aber nie geschafft trocken zu werden und trage dann halt auch Windeln und Gummihosen. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran gewickelt zu schlafen. Meine Frau und ich gehten locker mit der Situation um. Windeln und Gummihosen geben mir die Sicherhat das ich ruhig und gut schlafen kann. So nun wünsche ich Dir eine gute Zeit. Gruss Renato

Windeln und Gummihosen

Hallo Peter,
ich bin in der DDR aufgewachsen und hatte einen schweren Unfall. Durch diesen bekam ich eine Inkontinenz und war auch längere Zeit im Rollstuhl. Schon im Krankenhaus musste ich damals Windeln aus Stoff tragen. Über diese kam immer eine Gummihose. Eine andere Möglichkeit gab es in der DDR wohl nicht. Mir war es lange peinlich von einem Krankenpfleger gewickelt zu werden. Dazu kam, dass ich in einem Mehrbettzimmer lag. Als ich zur Kur war habe ich den Umgang mit Windeln und Gummihose gelernt und konnte mich selbst versorgen. Ich hatte immer Angst, dass es auffällt, wenn ich zur Therapie musste usw. Ich habe es aber akzeptieren gelernt. Erst lange nach der Wende wurde ich mit Hilfe eines Psychologen trocken. Heute bin ich wieder voll in meinem Beruf tätig.
Ich denke, dass du es auch schaffen wirst und dabei wünsche ich dir viel Erfolg.
Werner

Windeln und Gummihosen

Hallo Peter,
inzwischen habe ich nach bestandener Operation das Krankenhaus verlassen; auch ist jetzt der Dauerkatheter entfernt. Was bedeutet, dass ich jetzt Windeln und eine Gummihose trage. Wahrscheinlich hast Du recht, dass es wichtig ist, es zu akzeptieren. Im Prinzip tue ich das auch; in der Praxis fällt es mir aber noch immer schwer, mit nassen Windeln rumzulaufen. Und vermeiden lässt sich das nicht, weil ich sonst in kurzen Abständen neue Windeln anziehen müsste. Ganz abgesehen davon, dass ich auch schon mal ausser Haus bin. Aber auch das muss ich wohl für die nächste Zeit akzeptieren. Jedenfalls hat Deine Zuschrift mir geholfen.
Dank und Gruss
Rolf

Windel Gummihose

Hallo Rolf,
wenn du es akzeptierst wirst du dich daran gewöhnen. Habe noch nicht dein Problem. trage aber nachts Gummihöschen zur Hygiene. Schlafanzug und Gummihose sind für mich selbstverständlich geworden. Meine Frau legt mir beides raus zur Nacht.

Gruß Peter

Windeln und Gummihosen

Vielleicht sollte ich hinzufügen, dass der Arzt mir gesagt hat, dass ich nicht nur während der ersten Tage, sondern noch während Wochen Windeln und Gummihosen tragen muss. Ich stelle es mir einfach peinlich vor, in nassen Windeln rumlaufen zu müssen. Oder gewöhnt man sich daran ?

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.