Aneurysma Coiling ohne vorherige Blutung

Hallo miteinander,

wer kann mir Mut machen? Bei mir steht ein geplantes Coiling an aufgrund eines zufällig entdecken Hirnaneurysma. Wie waren eure Erfahrungen? Hab' furchtbar Angst vor dem Eingriff.

Antworten (8)
Hallo Duny

Ich habe nach meinem Coiling eines ruptuierten SAB drei Tage auf der Intensivstation gelegen, danach noch einmal 14 Tage auf der Station.
Vor der Intensivstation muss man keine Angst haben, dort wird man sehr engmaschig überwacht und es passiert dort nichts Schlimmes. Für den Fall dass Komplikationen eintreten sollten kann man dort gleich eingreifen. Die Intensivstation ist nur zur eigenen Sicherheit. Die Ärzte und Pfleger dort sind sehr freundlich und verständnisvoll, es gibt gar nichts dort wovor Ihre Schwester Angst haben muss.
Alles Gute für Ihre Schwester !

Hallo
Ich habe eine Frage zu der Behandlung mit coiling. Meine Schwester macht sich grosse Sorgen, weil ihr die Behandlung bevor steht. Kann jemand sagen, wie lange man im Krankenhaus etwa bleiben muss, sprich intensiv, davor hat sie am meisten Angst

Ich bin überglücklich! Zwei Aneurysmen sind gecoilt. Es geht mir gut.
Fussel

Hallo Wuschel, nach meinem Zufallsbefund war mir auch klar, dass diese Zeitbomben aus meinem Kopf müssen. Ich habe leider 3 HirnAneurysmen, die in zwei Eingriffen gecoilt werden. Zwischen dem ersten und zweiten Eingriff sollten sechs Wochen liegen. Das ist natürlich sehr nervenaufreibend. ...Der erste Eingriff ist übernächste Woche. ...
Ich weiß natürlich, dass solche Aneurysmen am ganzen Körper entstehen können, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich noch weitere "Zufallsbefunde" ertragen könnte, wenn gezielt danach gesucht würde. Manchmal lebt es sich doch unbeschwerter, wenn man nicht alles weiß. Es ist eine grauenvolle Diagnose, aber immerhin kann man operativ vorbeugen. Das ist bei anderen Krankheitsbildern leider nicht immer der Fall. Deshalb will ich jetzt einfach guter Dinge sein, auch ich suche gerne das "Gespräch " mit Gott.
Was ich aber bereits an mir bemerkt habe, dass mir seit dem Befund der jugendliche Leichtsinn, das Unbeschwerte abhanden kam. Ich bin ernster, nachdenklicher, dankbarer. Wer weiß für was es gut ist. In diesem Sinne, alles Gute
Fussel

Übrigens hatte ich keine Ahnung dass ich ein Aneuyrisma habe bis es geblutet hat. Ist aber auch einzige dass sie gefunden haben, wenigstens im Kopf. Wünsch dir viel Kraft und Gottes Segen für deine bevorstehende OP.

Hallo Fussel, es wurde nicht mehr nachgecoilt weil ich dort eine sehr ungünstige "T-Stellung" in der Arterie habe und genau auf dem T sitzt das Aneuyrisma. Ich hätte nie Ruhe gehabt und deshalb haben wir uns für das Clipping entschieden. Ich bin 54 Jahre alt und weiblich. Jetzt nach der OP ist das A. komplett ausgeschaltet und die Gefahr gebannt.

Hallo Wuschel,
Danke dir für deine Worte. Da hast du wirklich Glück im Unglück gehabt, dass du die Blutung doch recht gut weggesteckt hast. Wieso wurde nicht versucht nochmal nachzucoilen? Darf ich fragen wie alt du bist? Ich bin 41 Jahre und weiblich. Wusstest du schon vor deiner Blutung von deinem Aneurysma? Wäre schön nochmals von dir zu lesen. Alles Gute und beste Gesundheit wünscht dir Fussel.

Da brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zu machen. Den Eingriff spürst du nicht und danach spürt man auch nichts. Ich hatte Anfang Dez 15 eine SAB durch ein geplatztes A. Es wurde eine Lumbaldrainage angelegt um das blutige Hirnwasser abzuleiten. Dann wurde gecoilt und anschließend war ich 4 Wochen in Reha um die Auswirkungen der BLUTUNG 53 (Schwindel, Schwäche, Kopfschmerzen...) loszuwerden. Danach war ich wieder fit. Allerdings ist im Folgejahr das A. stetig ein bisschen wieder durchblutet worden an seiner Basis. Deshalb hat man jetzt im Nov 16 doch geclippt. Bin nach 1 Woche KH seit gestern wieder Zuhause. Es geht mir gut und ich muss aufpassen dass ich mir nicht gleich wieder zuviel zumute. Also...nur Mut und mir hat beten sehr viel Kraft und Mut gegeben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren