Auch Feigwarzen ;-( Condylox tut weh, was kann sonst helfen?

Hallo, erstmal wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest.
Ich habe vor 2 Wochen einen Pickel an meinem Po gefühlt und dachte mir erst nichts dabei. Bis ich letztes We mehrere hatte. Dienstag hatte ich so wie so einen Hautarzt Termin. Tja Feigwarzen ;-( Ich habe Schuppenflechte und nehme MTX Tabletten, die mein Immunsystem runter fahren.
Ich kann die Dinger nur von meinem Ex Freund haben, ich meine es spielt zwar keine Rolle ich hab die schieße jetzt, aber grrrrrr ich könnte kotzen!
Also ich habe jetzt 3 Tage Condylox drauf gemacht, man das tut aber echt ganz schön weh ;-( zusätzlich habe ich mir Thuja Tropfen geholt und Teebaumöl. Das Teebaumöl + Thuja Tropfen trage ich 3-4 mal am Tag auf (die Tropfen nehme ich auch noch 3 mal am Tag ein). Ist es normal, das es weißlich wird am Po? Es sind keine neuen dazu gekommen und größer sind sie auch nicht geworden, ich habe das Gefühl, das es schon besser geworden ist. Mit dem Essig und Salz, das geht garnicht, das tut so schrecklich weh, das ich es nicht aushalte. Nachts trage ich Wundheilsalbe auf, weil die Haut doch sehr angegriffen ist.
Sollte ich lieber Zinksalbe nehmen?
Die Ärztin sagt ich soll 2 Monate dieses Condylox nehmen, immer 3 Tage, dann 4 Pause. Wenn es dann nicht weg geht, evtl. Lasern lassen. Das will ich aber nicht, hab da Angst vor und viele schreiben ja auch das sie wieder gekommen sind. Mhh Immunsystem stärekn, ist schlecht, meins soll ja unten bleiben ;-( Habt ihr sonst noch einen Tip für mich?
Danke lg...Missy

Antworten (1)
Keine Sorge

Hallo Missy!
Erstmal abwarten, wie das Condylox weiterhin wirkt. Lasern kommt dann vielleicht gar nicht mehr in Frage für dich, weil es auch so gut verheilt. Dann hast du dir ganz umsonst den Kopf zerbrochen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema