Aufgrund der Ausbildung die komplette Kleidung ändern?

Hallo allerseits. ich würde gerne erfahren wie ihr das handhabt in eurer Ausbildung. Ich habe nun als Bürokauffrau begonnen und mir wurde direkt schon gesagt, dass normale Jeans und Sneaker für eine Dame in dem Beruf keine Alternative zu Rock und Pumps sind. Finde das total blöd, und müßte auch alles neu kaufen! Muss das wirklich sein?

Antworten (3)

Ein Buisness-Outfit ist doch schnell zusammengestellt und auch gut kombinierbar. Es reicht doch schon, wenn du dir sagen wir 2 Röcke und 3 Blusen kaufst z.B. und die dann immer anders kombinierst. Ich finde es eher ziemlich cool mich für die Arbeit in ein gutes Licht zu rücken. ^_^

Gerade die Bürokauffrauen und Bürokaufmänner sind doch meist die Aushängeschilder von Firmen, da sie ja viel öfter mit z.b. Kunden in Kontakt treten, da ist ein entsprechendes Erscheinungsbild nunmal Pflicht.
Ärtze gehen ja auch mit ihren Scrubs an die Arbeit und nicht mit Sportklamotten.O.O

Moderator
@lady123

Wenn das in dem Betrieb ungeschriebener Dresscode ist, dann ist das halt so. Auch deine Kleidung als Azubi muss in das Umfeld passen. Dir wird leider nichts anderes übrigbleiben, als dich anzupassen.

Viele Grüße
Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema