Bauchnabelpiercing variiert je nach Bauchnabelgröße?

Hallo!
Ich bin 15 Jahre alt, und möchte schon seit ca 6 monaten ein Bauchnabelpiercing haben. Habe im Sommer Geburtstag und wollte deswegen den BNP schon jetzt, damit er bis dahin weitesgehend abgeheilt ist.
Ich war vor ca 14 Tagen beim Piercer in Bochum. Er konnte mich nicht piercen, weil ich am 06.01.2010 operiert wurde und deshalb Antibiotikum genommen habe. Somit bekomme ich den endlich am 12.02.2010. *freu*
Mein Piercer hat mir allerdings gesagt, dass ich erstmal kein Bananabell tragen kann, an dem in den Kugeln Steine sind. Ich war ziemlich traurig über diese Mitteilung. Er meinte, weil ich einen kleinen Bauchnabel habe muss ich als Erstschmuck ein Piercing ohne Stein nehmen. Aber es gibt doch Bauchnabelpiercings mit Steinen, die etwas kleiner sind. 6, 8, 10, 12 mm gibts doch? die stablänge..
auf jeden fall fände ich es sehr schade, weil ich den erstschmuck ja schon eher 4-6 monate tragen sollte. (?)
er meinte es gäbe die möglichkeit, nach 2 Wochen die obere Kugel zu tauschen (in eine mit stein), aber das ist ja nicht dasselbe.
ich habe deshalb angst, dass ich mich in den 4-6 monaten an meinem einfachen BNP ohne Stein sattsehe.
Sollte ich vllt nochmal in einem anderen Studio nachfragen, was ich dort für nen Piercing bekommen würde?

ich danke schonmal für eure antworten :)

Antworten (1)
Little_Miss_Trouble
.

Naja das kann ich mir eig. nicht vorstellen.
vllt. kannst du ja mal in einem anderem studio fragen. wenn der das auch sagt, dann musst du da wohl durch. ich hab mein bnp schon 6 monate und ich habe mich echt letztens gewundert wie lange das doch schon ist. das vergeht schnell
(und außer dem: zum sommer kannst du es dann wechseln, jetzt sieht es noch keiner ;) )

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren