Bauchnabelpiercing und Schmerzen

Hallo alle zusammen!
ich habe mir vor fast 3 Tagen ein Bauchnabelpiercing stechen gelassen.Ich bin darüber auch sehr glücklich und bereue es auch nicht. Die ersten beiden Tage hatte ich überhaupt KEINE schmerzen, nichts tat mir weh, doch jetzt tut es mir weh wenn ich mich hinsetze oder irgendwas mache. An beiden Kugeln ist es auch ein wenig erötet. Ist das Normal? Weil es ist ja grad frisch gestochen! Ich glaube dass die schmerzen daher kommen, dass es jetzt abgeschwollen ist und sich nun der Stab hin und her bewegen kann, was dann so weh tut. Aber ich bin mir nicht sicher. Was meint ihr?

Lg

Antworten (2)
Vorsicht!!

Ich hab mir meinen piercing heute stechen lassen und die Piercein meinte zu mir ich darf es auf keinen Fall bewegen in den ersten drei tagen.
Du kann dann nämlich alles wund machen.
Die schmerzen sind normal.

!

Geh am besten zu einem Piercer und schildere im dein Problem .
Dieser wird sich alles anschauen .
Vl muss auch nur der Percing gewechselt und alles neu desinfiziert werden ;)
Ansonsten einfach mal bei hautarzt oder Apotheke nachfragen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren