Bei Herzklopfen etwas kaltes trinken?

Hilft das wirklich, ich habe es jetzt gehört und da ich öfters ein unglaubliches Herzklopfen habe, wollte ich es mal probieren. Ich frage hier nur, mache ich es dadurch nachher noch schlimmer, oder ist das schon ok, mit dem kalten trinken?

Maik

Antworten (2)
Herzrythmusstörungen

Ich hatte sehr schwere herzrythmusstörungen. hatte beim aufstehen bereits 140 puls und "gummibeine". "es war kein leben mehr". bin deshalb zwei mal in innsbruck operiert worden (verödung von "überflüssigen" reizleitern). bin bald 72 und kann wiederum mit dem rennrad (mit einer "knackigen" übersetzung) zügig auf das stilfser joch fahren. ich habe bezüglich herzrythmusstörungen überhaupt keine probleme mehr. die uniklinik in innsbruck kann ich deshalb nur bestens empfhehlen. ein bekannter von mir, der bezüglich herzrythmusstörungen ebenfalls zwei mal in der uniklinik operiert wurde, war nach den eingriffen zum zweiten mal ohne sauerstoffflaschen auf dem mount everest !

...

Hallo,

bei mir hilft meist kaltes Wasser trinken.
Da ich schwere Herzrythmusstörungen habe.
Kann aber bei jeden anders sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren