Bei Verdacht auf Hörsturz sofort zum Arzt?

Letzte Nacht hatte ich für circa zwei Stunden so ein dumpfes, leicht piependes Gefühl im linken Ohr. Heute morgen konnte ich wieder normal hören. Kann das schon ein Anzeichen eines Hörsturzes gewesen sein und sollte ich besser sofort zum HNO-Arzt, was meint ihr? Danke für jeden Tipp. Gruß, Fragezeichen

Antworten (4)

...wenn ich mit jedem Pfeifen gleich zum Arzt rennen wollte!

Ob Tinnitus oder Hörsturz - ich würde auf jeden Fall mal zum HNO-Arzt gehen und mich durchchecken lassen. Das tut ja auch nicht weh.

Tinnitus

Das könnte ein beginnender Tinnitus sein, und der sollte schon im Entstehen behandelt werden.

So was kennt jeder, dass es mal im Ohr piept. Das hängt oft mit Stress oder Erkältungen zusammen. Meist geht es ja auch schnell wieder weg wie bei dir. Aber es könnte nicht schaden, wenn du das troztdem mal deinem Arzt erzählst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren