Bei welchen Krankheiten ist "Kneippen" nicht sinnvoll?

Meine Bekannten "Kneippen" regelmäßig und es scheint denen auch dabei gut zu gehen. Ich habe aber leider so diverse Krankheiten (Bluthochdruck, Herzrasen, häufig Blasenentzündungen, ...) und möchte gerne wissen, ob es sinnvoll ist, auch bei diesen Krankheiten eine Kneipp-Kur zu machen und bei welche anderen Beschwerden man auf das "Kneippe" verzichten sollte. Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Whiteorchidee

Antworten (2)
Für dich kann Kneippen sogar gefährlich werden!

Kneippen ist super, um die Abwehrkräfte zu stärken - wenn Du aber offenbar eh nicht das stärkste Immunsystem hast, weiß ich nicht, wie es sich bei dir auswirken würde. Evtl verschlechtert das deinen Zustand noch und Du bekommst noch mehr Infekte. Ich würde erstmal auf herkömmlichem Wege gesund werden und dann die Abwehr stärken. Vorher muss sie aber erstmal aufgebaut werden.
Bei Infekten des Harnwegs sollte man aber auf keinen Fall kneippen. Auch bei geringem Blutdruck nicht, oder Krampfadern.

Vorsicht beim Kneippen

Also an deiner Stelle würde ich Vorsicht walten lassen und nur genau das tun, was der Arzt Dir empfiehlt! Besonders bei häufigen Blasenentzündungen musst Du aufpassen... Ich würde dir davon abraten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren