Bis zu welcher Höhenlage ist Joggen noch effektiv?

Ich bin leidenschaftlicher Jogger und auch im Urlaub möchte ich aktiv bleiben. Allerdings mache ich Urlaub im Andengebiet und da kann es um die 3000 Meter hoch sein. Ist in dieser Höhe noch Joggen effektiv oder ab welcher Höhenlage sollte man es besser lassen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. GRuß, Casanova

Themen
Antworten (3)
Auf den Körper hören

Wenn sich beim Joggen Schwindel oder Atembeschwerden einstellen, sofort pausieren. Also immer auf die Symptome des Körpers achten und nicht stur drauflos joggen.

Einige Tage akklimatisieren

Hi,

wenn gesundheitlich nichts gegen so ein Höhentraining spricht, solltest du aber vor dem Training ein paar Tage einplanen, wo du noch nicht joggst, sondern dich einfach nur auf das ungewohnte Klima und die dünnere Luft gewöhnst.

Höhentraining

Effektiv ist das Joggen auf 3000 Meter Höhe schon, denn nach so einem Höhentraining bist du hinterher den anderen Joggern überlegen. Allerdings solltest du dich vorher mit dem Doc kurzschalten, ob irgendetwas dagegenspricht, dass du in dieser Höhe Sport treibst. Das verträgt nämlich nicht jeder gleich gut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren