Brustvergrößerung in Iscare Klinik in Tschechien - Erfahrungen

Hallo Mädels,

ich plane in diesem Jahr durch jahrelange reifliche Überlegung meine Brust vergrößern zu lassen, da meine nach der Stillzeit vor sechs Jahren extrem zurück gegangen ist. Wer hat Lust sich mit mir auszutauschen????

Antworten (9)
Lieber teurer dafür auf Nummer sicher gehen

Ich habe vor einigen Tagen auch eine Bruststraffung inkl Vergrößerung mit Implantaten vornehmen lassen. Durchgeführt hat dies ein Facharzt unseres örtlichen allgemeinen Krankenhauses der auch privat operiert.
Klar hat diese Op seinen Preis aber nie im Leben würde ich solch eine Operation mit Vollnarkose und Risiken im Ausland machen lassen nur weil ich mir vielleicht 2000€ spare. Wir geben so viel Geld für Luxusartikel wie Handy, Auto und Urlaub aus, dann wäre es doch unklug am eigenen Körper zusparen.
Natürlich kann immer etwas passieren aber dann ist mein Arzt um die Ecke, versteht meine Sprache und kann sofort helfen !!

Brustvergrößerung bei Fr. Dr.T.

Ich habe mir im März diesen Jahres von Frau Dr t. die Brüste vergrößern lassen, was total in die Hose gegangen ist.
Die rechte Brust hing ganze 2 cm tiefer als die linke und unterschiedlich groß waren sie auch, ich hab geweint ohne ende und war zutiefst enttäuscht.
Ich habe sie mir jetzt vor 14 Tagen noch einmal neu machen lassen, und zwar in Hamburg, bei dr.h., er ist super und sehr zu empfehlen. Ich habe nun endlich meine traum boobs.
Also es lohnt sich nicht zu denken, man spart in Prag, billig ist nicht alles, es geht um euren Körper. Selbst wenn es paar mal bei ihr gut geht, ist die nachsorge grauenhaft, bzw.null.

Uhi uhi....

Das ist das typische, was ich auch nicht wollte....ich wollte mich in Tschechien operieren lassen, weil meine Freundin schon da war und da hab ich auch viel gutes gelesen, aber auch von massenvermittlungen und billig ops'...ich war dann bei 2 deutschen ärzten und da kam ich mir auch nur wie ein "objekt" vor, einer hat sogar gegähnt beim beratungsgespräch, was ich mit 70 € bezahlen musste...zudem war an dem arzt selbst schon etliche male im gesicht rumgeschnipselt worden. kam mir nicht so seriös vor. Ich hab dann den Tip bekommen, mal bei ***** anzurufen und mich einfach mal beraten zu lassen. Meine Freundin war bei **** in Karlsbad, der inzwischen eine eigene Privatklinik besitzt, hab ich einfach mal angerufen. Ich war schnell beruhigt, da man erstens keine Massenvermittlungen macht und auch nur an eine eigene Klinik vermittelt und somit auch keine Vermittlungsgebühr bezahlen muss. Die Preise sind etwas höher als bei anderen tschechischen Ärzten, aber dafür ist alles auf dem besten uns neusten Stand. Mir wurde freundlich erklärt, dass Dr. *** sich immer einen Tag für Beratungsgespräche nimmt und einen Tag operiert. Ich hab dann einen Termin gemacht und muss sagen, dass Dr. **** sowas von sympathisch und nett war. Er hat mir genau erklärt, welche Implantate (deutsche markenimplantate) Name weiss ich jetzt nicht mehr, wir verwenden und welche technik er anwenden wird. Am ersten Tag wurde ich dann untersucht und am zweiten Operiert- hier gab es gar keinen Stress...
Ich kann zu anderen Ärzten und Massenvermittlung nichts sagen, aber ich weiss, dass ich hier ganz liebevoll und toll behandelt wurde.
ich war dann zur nachsorge auch wieder da und alles ist prima und sieht toll aus. Ich hatte vorher eine kleine b und hab jetzt eine schöne volle c..!
liebe grüße,
mandy

Sehr unzufrieden

Hey ich habe mir vor 2 Wochen meine Brüste in Prag bei Fr.Dr.T. vergrößern lassen und ich bin nicht zufrieden. Ich hatte mich für die Klinik u die Ärztin entschieden, weil ich bis dahin nur gutes gelesen hatte, mitlerweile bereue ich meine Entscheidung. Als erstes kam ich da an und es war alles total stressig. Es waren sehr viel Leute da, zu den Voruntersuchungen wurde man von immer verschiedenen Schwestern geholt jeder machte mal ein bisschen, Zeit hatte aber keiner. Auch die Ärztin war dann recht kurz angebunden. Beim Beratungsgespräch habe ich dann erfahren, dass meine Implantate nochmal 200 euro teurer sind wie zuerst angegeben. Für den angegebenen Preis von 2665 euro bekommt man französische Implantate die jedoch lt. Aussage der Ärztin nicht so gut sind, darum habe ich mich für die deutschen entschieden (auch weil die Ärztin meinte bei den deutschen könnte sie größere Implantate verwenden). Nach dem Beratungsgespräch wurde ich auf mein Zimmer gebracht, meine Begleitpersonen mussten gehen und ich sollte mich OP fertig machen (umziehn, abschminken etc.) kurz darauf kam schon die Schwester mit ihren Spritzen u sagte in 10 minuten gehts los. Ich wurde dann in den OP gefahren und an einen Mann übergeben, der mich zweifeln ließ ob ich da richtig bin (machte den Anschein eines Fleischers^^...ausziehn, hinlegen...das waren seine Anweisungen^^).
Die OP verlief dann vorest Komplikationslos ich war froh alles gut überstanden zu haben, die Schmerzen waren erträglich, dank starker Schmerzmedikamente. Bis zum nächsten morgen durfte ich nix essen und war sehr erfreut über die Nachricht, dass ich Frühstück bekomme. Die Freude hielt nur solang an bis ich meinen Teller sah (es war absolut nicht nach meinem Geschmack, aber das beste Marmelade etc. war seit März abgelaufen...der Hunger triebs trotzdem iwie rein ^^). Plötzlich habe ich sehr starke Schmerzen bekommen, kaum auszuhalten. Die (sehr unfreundliche) Schwester meinte es ist alles normal, ich wollte einen Arzt sprechen doch es war keiner da. Als die Ärztin nach paar Stunden dann doch mal kam sagte sie oh mein Gott sofort nochmal operieren (die re. Brust war sehr stark angeschwollen sie meinte Blutungen in re. Brust). Ich wurde nochmal 2 Std. mit großen Schmerzen liegen gelassen und mit Schmerzmitteln zugepumpt weil nichts half (ich dachte die schläfern mich gleich ein) danach verlief alles Komplikationslos. Die folgenden Tage brauchte ich rundum Betreuung ich konnte gar nix allein, nicht aufstehn nix, hatte wahnsinnige Gliederschmerzen im ganzen Körper. Jetzt geht es mir körperlich wieder ganz gut, nur meine Brüste sind nicht das, was ich wollte. Die Schwellung geht zurück sie werden immer kleiner. Die Ärztin ist nicht auf meine Wünsche eingegangen auch bei den deutschen Implantaten hat sie nicht wie versprochen die größeren verwendet. Ich habe jetzt eventuell wenn´s gut kommt ein B Körbchen (vorher A) d.h. 265ml von gewünschten 300-350ml (die Ärztin meinte sie hätte während der OP größere probiert, sah aber nicht gut aus/ kann man schon mal so gegen die Wünsche des Patienten entscheiden). Ich bin sehr unzufrieden, lasse sie mir zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vergrößern aber unter Garantie nicht in dieser Klinik.
(noch eine kleine Anmerkung die Ärztin spricht sehr gut deutsch, die Schwestern jedoch nicht, da sind gute Englisch-Kenntnisse gefragt!
Für Rückfragen bekam ich die Mail-Adresse der Ärztin, auf Antwort warte ich jedoch schon seit fast 2 Wochen)

Bv

Ich möchte auch mir dieses jahr noch die brüste in Prag machen lassen ich hab auch etwas angst aber ich hab soviel gutes gehört und war schon in so vielen foren über die Klinik ich bin der festen überzeugung das alles klappen wird

Bv

Möchte mir jetzt auch im Oktober die Brüste in Prag machen lassen habe aber echt angst das vielleicht doch was schief geht

Iscare...top!!!!!

Hallo an alle !!!!!
ich wurde am 29.07.09 in der ISCARE KLINIK operiert.........
Es wurde eine Bauchplatik gemacht und ich kann nur sagen , jeder zeit wieder.
Keine Schmerzen.......Narbe super.....und das allerwichtigste......ich habe mich dort wie ein VIP gefühlt...sind dort sehr aufmerksam und vor allem sehr lieb...weis nicht wie ich es sonst ausdrücken sollte......
Habe mich vom ersten moment an gut aufgehoben gefühlt.....
Vom ersten telefonat an bis über die Hotelreservierung......aufnahme und op....alles tip top......
Wenn noch fragen bin gerne bereit zu antwortet!!!!!!
LG

BV

Hallo Mali,

hast du Rundimplantate oder anatomische? Kannst du mir vielleicht den Unterschied zwischen den beiden erklären? Was genau hast du gezahlt? Ich bin auch fest entschloss mir die Brust vergrößern zu lassen und bin im Internet auf die Iscare Klinik gestoßen. Bis jetzt habe ich darüber auch nur gutes gelesen.

Vielen Dank.

Austausch wegen BV

Hallo meine Liebe,
ich bin vor 8 Tagen in der Iscare Klinik in Prag operiert worden.
Bis jetzt ist alles super gelaufen und es heilt sehr gut.
Keine Schmerzen, es sieht super aus.

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.