Cfnm was haltet ihr davon - schämt ihr euch wegen einem zu kleinen Penis?

Ich habe mich mal mit einer freundin an einem baggersee wo fkk toleriert wird es aber kekner macht getroffen sie trug einen bikini wohingegen ich nackt war erst schwammen wir damit mein penis kleiner wurde er war noch 4 cm und so dich wie ein edding und stand ab dann liefen wir um den see an einer pommesbude machte wir halt wo ich vom vielen leuten ausgelacht wurde

Wie findet ihr sowas und würdet ihr es auch machem

Antworten (41)
@ Pflaumenbrand

Ich finde es eine sehr interessante Betrachtung bei der Geburt anzufangen wo wir ja alle nackt sind und ohne Schamgefühle. In den ersten Jahren ist das bei den Meisten auch noch völlig in Ordnung und dabei sollte es immer bleiben finde ich. Man sollte so natürlich wie möglich mit Nacktheit umgehen und Kleidung als notwendiges Übel betrachten. Wir sollten allgemein viel mehr in Frage stellen unter anderem auch wozu wir einen grossen Penis benötigen oder eine Vorhaut.
Oft hinterlassen wir einen ganz anderen Eindruck als wir glauben, wir wissen es nur nicht weil wir zu wenig darüber reden.

LG Leo

Stolz

Mein Penis wirkt nach dem er straff beschnitten ist noch etwas kürzer als er ohnehin schon war. Aber mal ganz ehrlich wozu muss er denn länger sein?
Ich finde es praktisch wenn er auf das Wesentliche reduziert ist auch bei der Länge. Mehr ist da nicht unbedingt besser.

LG Leo

pflaumenbrand
Vom Thema abgewichen

Das eigentliche Thema ist doch CFNM, kleiner Penis und Schamgefühl.

Auslachen geht gar nicht, das habe ich weiter oben schon geschrieben.

Der Vorteil von einem kleinen Penis ist, dass er weniger auffällt, als ein Penis, der im schlaffen Zustand schon dick ist.

CFNM finde ich schöner wie CMNF.

Da, wo es erlaubt ist, würde ich auf jeden Fall nackt baden, gerade dann, wenn meine Frau angezogen bleibt. Ich würde mich auch ganz nackt sonnen (das mache ich auch, wenn es nicht erlaubt ist) oder mit ihr völlig nackt zur Pommesbude gehen. Ein nackter Mann in Begleitung einer Frau sieht anders aus, als ein nackter Mann, der alleine ist.

Meiner Meinung nach, wird viel zu viel Aufheben von Nacktheit gemacht. Wenn wir dazu bestimmt wären, nackt herumzulaufen, würden wir nackt geboren werden. Die Tabuisierung von Nacktheit führt zu Seltenheit und damit zur Kommerzialisierung (um nicht zu sagen Pornografie).

Hallo Mabi, stell dir das bitte nicht so leicht vor. Wenn du schon nach knapp einer Minute spürst, dass es dir kommt, du aber nicht weißt wie lange deine Partnerin noch braucht, dann ist das ein ziemlicher Kraftakt.
Du kannst es ja bei deiner Partnerin auch mal oral versuchen, vielleicht kommt sie dann auch erst mal zum Höhepunkt. Und vielleicht genügt dann die kurze Zeit beim Geschlechtsverkehr, sie noch einmal zur Explosion zu bringen.

Hi Olli, das freut mich für dich. Das meine Frau und ich gleichzeitig kommen, passiert leider sehr selten.

Hallo Mabi, meine Partnerin geht sehr gelassen damit um, weil sich ja an der Tatsache nichts ändern lässt. Ich bringe sie vorzugsweise oral zum Höhepunkt, dass ist schon mal die halbe Miete. Danach reichen meist zwei Minuten aus (nebenbei reibt sie sich ihre Klitoris) um sie nochmal zum Orgasmus zu bringen. In den meisten Fällen kommen wir dann auch gleichzeitig.

Hallo Olli, ich versuche auch das Beste daraus zu machen. So ganz hab ich mit damit aber nicht arrangiert. Damit meine Frau auf ihre Kosten kommt, nutzt sie zusätzlich einen Vibrator. Ich hab mit ihr darüber gesprochen und sie sagt für sie ist das ok. Insgesamt führen wir auch eine glückliche Ehe mit tollen Kindern....Ich weiß nur nicht, ob das auf Dauer so bleibt bei meiner sexuellen Performance. Wie geht denn deine Partnerin damit um?

Hallo Mabi, dann sind wir ja praktisch "Leidensgenossen". Naja, ich persönlich habe gelernt damit umzugehen und das Beste daraus zu machen.

Hallo Olli, das geht mir ähnlich. Wenn es gut läuft sind auch Mal 4-5 Minuten möglich. Manchmal geht es aber deutlich schneller. Vor 3 Tagen kam ich schon nach weniger als 1 Minute. Gestern Abend waren es immerhin 3 Minuten.

Hallo Mabi, ich komme kaum über 2 Minuten hinaus. Manchmal spüre ich schon wie es kommt, kaum dass ich ihn eingeführt habe.

Hallo Olli, mir ist schon bewusst, dass die Größe des Penis nichts mit der Standfestigkeit zu tun hat. Ich meinte nur, mir wäre mehr Standfestigkeit lieber als ein großer Penis. Was bedeutet bei dir eigentlich, du kommst auch schnell? Nach 1 Minute, nach 5 Minuten?

Hallo Mabi,
Die Standhaftigkeit hat nichts mit der Grösse zu tun. Ich komme auch ziemlich schnell und schaffe es auch keine zweimal hintereinander. Und mein Penis ist normal 5 cm und steif 17 cm, also zumindest im Normalzustand relativ klein. Was das Hauptthema angeht so schäme ich mich nicht dafür, dass er so klein ist. Und selbst wenn er groß wäre, würde ich nicht über Andere lachen, das ist Kinderkram.

Hallo Zusammen, ich denke die Größe des Penis ist nicht so wichtig. Man sollte niemanden deswegen auslachen. Ich habe einen eher größeren Penis (schlaff: 10cm, steif: 16cm). Dafür fehlt mir beim Sex die Standhaftigkeit. Ich bekomme meistens schnell einen Samenerguss und kann auch nicht direkt nacheinander Sex haben, sondern brauche dazwischen eine längere Pause. Daher wäre mir ein kleinerer Penis und mehr Standhaftigkeit lieber.

pflaumenbrand
Kleiner Penis - kleine Brüste

Darüber lacht man einfach nicht. Man lacht auch nicht über kleine Brüste.

Beides sind Eigenschaften. Über Verhalten zu lachen ist etwas ganz anderes.

Gelassenheit ist sicher ein guter Ratgeber...

...aber die kultische Verehrung des Phallus ist gem. Wikipedia in allen Teilen der Welt bezeugt. Und ein großer Phallus symbolisiert seit Langem deutlich mehr Kraft und Fruchtbarkeit als ein kleiner. Wäre es anders, würden die vielen Anspielungen auch in der Kultur auf die Bedeutung der Penisgröße keinen tieferen Sinn machen. Hier eine kleine Auswahl:

• in „Sex and the City“ beendet Samantha eine Beziehung, weil sie beim Vaginalsex den (sehr kleinen Penis) ihres Partners nicht spürt
• in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ zählt Carrie gegenüber Charles ihre Sexualpartner auf und unterstreicht bei Nr. 9 durch Wackeln mit ihrem kleinen Finger, dass sie schockiert gewesen sei und schnell die Flucht ergriffen habe
• in „Das Versprechen seines Lebens“ wird einem Witwer hinsichtlich seiner sexuellen Fertigkeiten zwar angekreidet, dass er aus der Übung aber gut bestückt sei.
Aber auch bei wichtigeren Themen dient ein kleiner Penis als Symbol, dessen Träger zu verunglimpfen (zB. Darstellung von Donald Trump mit kleinem Penis).

M.a.W.: Witze über einen "Minipenis" mögen "political incorrect" sein, sind aber immer wieder anzutreffen.

Naja, und in der Sammelumkleide ging es noch rustikaler zu. Da war ich sicher nicht der einzige, der zur Zielscheibe wurde.

Entscheidend ist aber für mich, dass Humor ist, wenn man trotzdem (mit-)lacht.

Ich für meine Wenigkeit sehe das alles sehr gelassen.
Wenn ich einen nackten Mann oder eine nackte Frau sehe dann ist dieser Mensch halt so und werde die-, oder denjenigen natürlich nicht auslachen. Warum auch?
Nur weil Sie Brustgröße 65A hat oder er einen kleinen Blutpenis. Oder eventuell das krasse Gegenteil mit 90DD und einer Fleischpeitsche.
Aus dem Alter bin ich raus.

Liege selber 1-2cm unterm deutschen Durchschnitt was die Länge angeht, wenn man den ganzen Statistiken trauen darf. Das hat aber bis jetzt keine meiner Partnerinnen gestört. Wir hatten immer unseren Spaß zusammen.

Desweiteren sollte doch eher das Gesamtbild passen.
Bei einer zierlichen Frau z.b ist 65B oder 70A doch genau passend und kein Grund sie deswegen zu veralbern. Beispiel: Cindy Allemann oder sogar hier im Forum die extrem attraktive Cymberline. 90DD würde nicht ins Gesamtbild passen. Das gleiche gilt für die Männer.

Wie man sieht: Alles nur Unwissenheit derjenigen die sich über über sowas lächerlich machen.

In dem Thema ist zwar schon seit längerem Funkstille, aber ein paar Gedanken meinerseits:
Ich habe auch einen sehr kleinen Penis und habe mich früher, kurz vor und nach Beginn der Pubertät extrem dafür geschämt. Folge war, dass ich mich vor allem vor Klassenkameraden nie nackt zeigen wollte.
Freilich wurde ich dann ausgezogen und gnadenlos verspottet. Es war aber wohl vor allem meine Scham, die die Mitschüler in "Raubtiere" verwandelten, denn der Vorwurf, feige zu sein, wurde viel mehr Nachdruck vorgetragen, als das Gelächter über meinen Penis.
Da ich nun nicht als feige gelten wollte, wurde aus dem Fremdzwang eine Art Selbstzwang, der aber auch bei entsprechenden Gelegenheiten mit einen ordentlichen Adrenalinkick aus dem Hochgefühl, eine Mutprobe bestanden zu haben, wenn ich mich denn überwunden hatte und blank zog, einherging.
Und eine CFMN - Situation, wie sie der TE beschreibt, das wäre sicher ein Erlebnis, bei dem der Adrenalinpegel deutlicher als bei normalem FKK in die Höhe schießen würde. Scham und Kick zugleich - jedenfalls in meiner Phantasie...
Also: ich kann die Gefühle von Männern mit kleinen Penis sehr gut nachvollziehen, die sich mit einer Mischung von Scham und Lust an einem Kick in eine solche Situationen begeben.

Cfnm

Ja, ich schäme mich da jedes mal wenn ich nackt von Mädchen gesehen werde

Kommt nicht darauf an

Nein nicht nur die Größe ist wichtig. Glaubt man einer Umfrage spielen noch viele andere Faktoren eine Rolle. Sicherlich mag es den oder die eine geben für die nur die Größe zählt, aber dies dürfte doch eher die Ausnahme sein. Ich zumindest bin schon der Meinung das noch andere Dinge mindesten ebenso wichtig sind. Wie seht ihr das?

Ok....

Das ist für dich.... Mit deiner Größe bestimmt nicht immer einfach, so wie du es schilderst... Aber verstehen kann ich das nicht. wie ich schon geschrieben habe bei meinem Bl Partner ist es ja auch so.... Ich finde auch kleine schwänze sehr geil... Warum andere da so negativ reagieren und verletztent werden weis ich nicht...... Aber an deiner Stelle wäre mir das egal .

Ja...

...und auch wegen der Reaktionen diesbezüglich, die heute so ausfallen wie früher.

Aber wieso schämst du dich...

Für deinen Penis??? Nur weil er klein ist???

Hmm...

Ok! Das ist echt schwierig.....

Das ist...

...unwahrscheinlich... ;-)

Schade....

Wenn wir uns persönlich kennen würden, dann würde ich dich vom Gegenteil überzeugen😜

Das scheint es....

.... Ja freier ist bestimmt falsch gewählt.... Ich finde ja das zu einem schwanz auch Behaarung gehört... Aber da werde ich dich bestimmt nicht umstimmen können😉 ....

Naja, ich ...

...für meinen Teil fühle mich, freier ist das falsche Wort, es fühlt sich einfach so an als wäre alles sichtbar, selbst wenn alles auf fünf bis zehn mm gestutzt ist und so doch immer noch reichlich Blick freigibt...also alles im Sinne von "noch mehr".
Schwer zu beschreiben.

Ich verstehe euch damit nicht....

Ja, das...

...tue ich, um den "optischen Effekt" zu vergrößern, ihn nicht ganz so klein wirken zu lassen.

Es ist komisch....

Jorg...! Ich frage deshalb: ich kenne wen mit dem ich mich 2-3 mal im Jahr treffe am Waldrand bei uns. ... In der Nähe , zum blow Job ... Der hat die Maße von deinem penis und hat damit auch ein Problem. Und der rasiert sich immer , weil er meint er ist zu klein. Ich sage ihm immer er soll es wachsen und stehen lassen. Das macht er aber nur ca 4 Wochen bevor wir uns treffen mir zu liebe, danach macht er es wieder weg.... Er hat auch immer wegen seiner Größe Probleme ....ich finde sein Teil trotzdem geil😉 Und Blase ihm sehr gerne einen.... Also ich hätte mit deinem kein problem😜

Selber sieht man es....

... Eh immer anders.! Ich glaube die wenigsten sind mit ihrem Körper oder teilen zufrieden...weshalb machst du dir denn immer Gedanken ???darf ich dich mal was fragen???? Bist du unten rasiert???

Nun, was...

...deine Vermutung angeht daß meiner "auch ein geiles teil" ist---hmnö, muß dich enttäuschen. Was das ewige gedankenmachen angeht, das ist ähnlich, der Kopf will einfach nicht stillstehen...

Ok....

Aber ich glaube du solltest dir nicht so viele Gedanken darüber machen ob er nun kleiner ist oder nicht....aber ob klein oder groß so wichtig ist das doch nicht😉 Kenne dich und deinen zwar nicht, aber es ist bestimmt auch nen geiles Teil 😜

Naja...

...mag schon stimmen daß es schade ist daß ein Forum (im weitesten Sinne) nicht über eine PN-Option verfügt...und "Problem damit haben"...ja, schon. Und drüber stehen...hmnö, krieg ich nicht hin.

Schade

... Jorg das man hier keine pn schreiben kann ... Würde gerne mal mit dir persönlich schreiben...

Das stimmt.,.

Frauen ticken da sehr oft anders( nicht alle) aber es gibt auch einige Kerle die sich da gerne profilieren vor anderen, da stimme ich dir zu.
Aber hast du da ein Problem mit??? Da kannst du doch drüber stehen....

Weit entfernt...

...ist wohl "Definitionssache", ich zB finde das schon beachtlich...und viele kennen die einen größeren haben tue ich auch, eigentlich alle die ich kenne...

Daß du nicht nicht über kleinere lustig machen bzw diese verspotten würdest glaub ich (da sollten Männer schon zusammenhalten), allerdings sehen Frauen das anders.
;)

Behangen

.... Wie ein Pferd 😉 Na da ist er noch weit entfernt.... Na ich empfinde ihn als nicht so groß. Kenne viele die große Schw.... Haben. Aber ich würde mich nie lustig über kleinere machen oder denjenigen verspotten.

Nun, es sind durchaus...

...auch "ältere" im Sinne von erwachsen die einen dann auslachen...und von wegen "nicht weit aus dem Fenster lehnen können" - mit 14 cm bist du doch behängt wie ein Pferd...

Kleiner penis

Hm... Ich kann mich da nicht sehr weit aus dem Fenster lehnen, aber den Riesen penis hab ich auch nicht. Aber was sind es für Leute meistens pubertierende oder welche die selber nen kleinen haben und einen auf groß machen. Ich bin da sehr selbstbewusst. Und in der freien Natur oder beim Baden in kalten Wasser zieht er sich immer zurück und wirkt sehr klein. Wenn ich im See oder mehr Baden war oder bin und es ist kühles Wasser, dann hat er sich auch schon so klein gemacht das man nur Schamhaar gesehen hat oder sieht. Meiner ist schlaff auch nur 6 cm und steif 14 da sieht man wenn es kalt wird auch nicht viel. Egal was andere denken

Nun, das ist...

...zwar kein aktueller Thread, aber trotzdem (falls der Themenstarter noch mitlesen sollte)..."wie findet ihr das und würdet ihr es machen" - wie finden wir was...? Daß du an einem See, wo fkk zwar erlaubt ist aber sonst es niemand macht, als einziger nackend geschwommen bist? Und was würden wir machen...? Als einziger nackig um den See umzulaufen oder den armen Kerl mit seinem kleinen auslachen...?

Dazu kann ich dir nur sagen - auslachen würde ich den Typen nicht. Mein Penis selbst ist steif nur sehr mickrig, schlaff verschwindet er manchmal bis auf die Eichel "in mir", und werde selbst oft genug deshalb angegrinst (und mehr).

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren