Darf "Mann" in der Damenlederabteilung einkaufen?

Hallo zusammen !
Vor allem die Frauen würde ich gern mal fragen,
ob ein Mann auch in der Damenabteilung Ledersachen kaufen darf ohne dann "tuntig" oder "transvestit" zu sein ???

Hintergrund : ich mag nicht immer nur LederJeans mit dicken Taschen, Reisverschlüssen und Schnürungen anziehen ..
Ich finde die Hosen oft viel schöner die auf all das verzichten und gerade mal Gürtelschlaufen und zwei Einschubtaschen vorn haben.
Das wirkt weniger "rockig" ist feiner und fühlt sich auch super an ...

Kann "Mann" da es ja für Männer sowas kaum gibt, dann auch in der Damenabteilung hausen, oder sieht man der Hose das dann sofort an und wird dann abgestempelt ?
Mögt Ihr Männer in solchen Hosen ohne Männermerkmale ??

Danke euch schonmal !!

Antworten (171)
Ob Mann darf

Steht eigentlich außer Frage... es ist nicht ausdrücklich verboten, also ist es erlaubt. "Mann" kann allerdings so seine Erlebnisse haben. Ich war kürzlich bei Primark (ja, ist bäh...) weil ich einen langen Rock gesucht habe. Das richtige Stück war da, aber ich wurde dann von der Aufsicht ins Stockwerk mit der Herrenmode geschickt, zum Anprobieren. Ist mir aber nur einmal passiert, und nur da. In den Kaufhäusern kümmert sich da niemand drum ( Du könntest ja z.B. Deiner Frau noch was bringen ), und auch in Läden wie H&M, Vero Moda oder C&A habe ich nie Probleme. Eher hin und wieder nette Beratung...

Na ja, der Star sicher nicht, aber es kam gut an und dementsprechend wohl habe ich mich auch gefühlt. Die anfänglich Skepsis war dann nicht mehr vorhanden.
Sehr gut gefallen hat mir das Tragegefühl, komplett anders als bei normalen Jeans, die ich ja überwiegend trage...
Es war eine „80ies Rock and Pop“ Party anlässlich eines Geburtstages aus dem Bekanntenkreis.

Hallo Mike,
ich kann dir zu dem Kauf nur gratulieren. Dass du damit der Star auf der Party warst, kann ich mir gut vorstellen. wie lautete denn das Motto? Ich trage nur noch Leder-oder Kunstlederhosen, vornehmlich aus der Damenabteilung.

Hier meine Erfahrung:
Ich habe eine Lederhose für eine Mottoparty gesucht und bin dann letztendlich nach etwas Überwindung in einer Damenabteilung fündig geworden. Der Vorschlag kam von der Verkäuferin selbst, für Herren sei die Auswahl da eher bescheiden.
Mit meiner Figur (176cm/64kg) passte die Hose perfekt, traute mich allerdings kaum aus der Ankleide heraus. Eine Skinny Kunstlederhose mit Biker-Applikationen auf den Oberschenkeln.
Die Verkäuferin und eine anwesende Kundin sagten beide, dass es für die Mottoparty super aussehe und mir stehen würde. Gesagt, getan...
Kam auf der Party spitze an und nun bin ich drauf und dran, die Hose auch mal im Alltag zu tragen. Die überwiegend positiven Rückmeldungen animieren mich dazu!

Hab ich auch schon gemacht; -))

YASSI-B

Ich wüsste jetzt nicht was dagegen sprechen sollte, dass "Mann" nicht in der Damen Leder Abteilung etwas kaufen sollte. Kann ja auch sein, dass du etwas für deine Frau / Freundin oder Tochter suchst. Für uns Frauen gibt es nun mal die schöneren Ledersachen und die Auswahl ist auch grösser. Wenn du eine hautenge Lederhose suchst bist du mit einer Damen Lederleggings bestimmt am besten bedient. Ob es Lederleggings auch für Männer gibt weiss ich jetzt nicht. Die Meggings (Leggings für den Mann) konnte sich auf dem Markt nie wirklich behaupten.
LG
YASSI-B

Echte Bundfalten Lederhose in schwarz ist am besten. Wow...

Natürlich darf "Mann" das. Mittlerweile sind die Damenlederhosen in der Mehrzahl in meinem Kleiderschrank. Leider muss Mann schon etwas suchen und die ein oder andere Verkäuferin schaut einen merkwürdig an. Mittlerweile bestelle ich bei Heine, die eine tolle Auswahl haben, wenn auch nicht ganz billig. die letzte, die ich mir gekauft habe, war eine schwarze Lacklederhose, Größe 38, sieht fantastisch aus und sitzt wie angegossen. Ich liebe daran das extrem weiche und anschmiegsame Leder. Blöde Kommentare habe ich noch nicht gehört, wären mir aber auch völlig egal.

Damenlederhosen sind sowohl vom Material als auch vom Schnitt sehr viel qualitativer und schöner. Lederhosen für Männer sind viel zu grob und sitzen katastrophal. Wer was vernünftiges tragen will, entscheidet sich für eine eng geschnittene Damenlederhose aus butterweichem Lammnappa. Die gibt es als Echtlederleggings ohne Taschen aber auch im 5-Pocket-Stil. Als Mann, der häufiger Damenlederhosen einkauft kann ich jedem, der sich nicht traut nur Mut machen. In den Boutiquen sind die über jedes verkaufte Kleidungsstück froh. Was das Tragen in der Öffentlichkeit betrifft: Wer einen dummen Kommentar abgibt ist entweder intolerant oder neidisch. Da sollte man drüber stehen.

Ich kann euch empfehlen mal bei C&A vorbeizuschauen, am besten im Laden. Die haben tolle beschichtete Hosen. Von der Passform sind die Skinny und passen einem Mann sehr gut. Halt kein Kunstleder aber trotzdem schön. Die sind total stretchig und sehr angenehm zu tragen. Gibt es auch noch in schwarz mit Regenbogenfarbenem Glitzereffekt. Sieht geil aus, ist aber natürlich nicht sehr männlich 😊
Preis liegt unter 20Euro ☺

Warum nicht. Hatte ich auch mal. Wurde überwiegend toleriert. Tolles Tragegefühl. Immer wieder Schwarze Damen lederhosen ohne gesässtaschen.

Bei der Grösse passen die Honour Kunstlederhosen von der Länge perfekt. Die fallen ja lang aus. Kannst du also probieren.

Ansonsten fände ich es, und sicher auch andere Leser(innen) auch, schön, wenn du nicht immer wieder im gleichen Tenor auf die Thread-Ursprungsfrage antworten würdest. Du hast die Frage nun schon x-fach beantwortet. Danke.
P.S. Wow, Outfit und outen ;) LG Andi

Hallo Andi!.. ich bin 1.86 gross und schlank. Da ist es eben nicht einfach die richtige Schrittlänge zu bekommen ! Habe 3 Jeans die in der Länge stimmen und Bund und Gesäss perfekt sitzen !, , Und im Allgemeinen .... sage ich mir...
Wenn mir etwas gefällt in einer Damenabteilung und es passt (Body, Jeans, Höschen, String o. Leder) dann Kauf ich es mir. Es soll ja mich zufrieden und glücklich machen und nicht die, die hier schreiben dass sie sowas nicht verstehen. Ich versteh die nicht die andere nicht verstehen. Jeder hat und darf so seine Vorlieben und Macken haben! Bin halt so und man soll einfach dazu stehen! Dann ist alles viel schöner im Leben! L.g.

Welche Grösse hast du denn?

Lederhosen ... Honour...

Ja ich denke auch dass die der Hammer sind, was Kunstlederhosen betrifft! Das rascheln finde ich nicht so schlecht!
Aber ich habe das Problem, dass ich nicht die mir passende Grösse bekommen kann!

Es gibt Neues zu den Honour Kunstlederhosen. Um es kurz zu machen: Sie sind der Hammer, jedoch mit einem Abzug, weil sie etwas 'rascheln'. Schnitt und Material sind absolut genial. Sehr zu empfehlen.

Hat jemand von euch schonmal die Honour Herren Kunstleder Jeans ausprobiert? Gibt z.B. bei amazon.

Hallo Hoffie! das mit den Ferien habe ich wohl verwechselt!🤔

...hallo Hoffie! zu deiner Frage
... manchmal ist’s reiner Zufall eine schöne Lederhose zu erobern in einer Damenboutique für nen Mann!
Denke aber, gegen Herbst, gibts sicher wieder neue Auswählen! Habe soeben einen schönen Kurzoverall
erworben- in Latex - diesmal in Herreboutique! echt super !Schau mich regelmässig in den Boutiquen rum! Was einem halt gefällt kauf ich mir!
Übrigens geniesse deine schönen Ferien in Mallorca wo auch im du bist, 🏄🏾‍♂️🏊‍♂️🚵🏻‍♂️, !!!
L.g.Markus

@lustfunauskn:
Habe das auch schon probiert 'ihn' nach oben zu tragen. Klappte jedoch nicht sonderlich gut. Welchen Typ Bundhöhe trägst du? Regular oder High waisted? Bei ner low waist passt das ja definitiv nicht, es sei denn du packst 'ihn' mit in den Hosenbund, , was bestimmt nicht so angenehm ist.
Was ansonsten gut geht ist ohne Unterwäsche einfach links oder rechts der Mittelnaht legen oder ganz nach links oder rechts zur Seite legen. Bei beiden hat es den Nachteil, dass er sich deutlich abzeichnet und man auch schnell mal einen Ständer bekommt. Also lieber was langes drüberziehen. Ausserdem kann es scheuern wenn man viel läuft.

Hey lustfunauskn hast du auch Damenlederhosen?
Und diese auch in der Damenabteilung gekauft und probiert?

Aber klar doch

Kurz und klar
Ich ziehe nur Frauen Panties an - angenehmeres Gewebe, mehr Farben und es drückt und kneift nichts.
Habe meist nur Frauen Hosen an - billiger und besser, schöner und passen herrlich, auch im Schritt da ich "ihn" nach oben liegend trage.
Genauso sehe ich es mit Deinem Wunsch. Wir Männer sind doch emanzipiert!

Hallo Markus,
ich bin bei meiner Suche nach einem Lederbody bislang erfolglos geblieben. Kannst du mir einen Tipp geben?
Leider ist es wirklich so, dass es schwer ist. Lederhosen zu bekommen. Ich gehe aber davon aus, dass im Herbst wieder welche zu finden sind. Ich suche noch eine rote Hose. Ich hatte wirklich noch nie Probleme wegen meiner Lederhosen und wenn, wäre es mir auch egal. Mein Nachbar oder meine Nachbarin fragt mich auch nicht, was sie anzieht.
Also traut euch.

Mann in Dambutique einkaufen ...

... als Mann kann man auch in einer Damenbutique einkaufen so wie ich , Sofern es dir passt und dir gefällt! Mir gefallen besonders Bodys oder Lederhosen oder auch sonstiges zu tragen , nur habe ich das Problem manchmal mit meiner Körpergrösse von 1.86! Da sind eben die Lederhosen zu kurz und das sieht etwas komisch aus .

Natürlich darf Mann dort einkaufen. Das betrifft sowohl Oberbekleidung, als auch Schuhe.
Ich habe eine Vielzahl von Leder-und Kunstlederhosen, die ich sowohl im Sommer, als auch im Winter trage, sofern es nicht 30 Grad warm ist. Ich besitze zwei schwarze Kunstlederhose und eine in der Farbe brombeer, jeweis mit Reißverschluß am Knöchel und natürlich knalleng. Im Sommer trage ich dazu Sandaletten oder Sandalen und im Winter Stiefeletten. sieht einfach genial aus. Ich hoffe, dass zum Herbst wieder H&M Lederhosen hat. Ich habe kein Problem auch in Damen-Boutiquen zu stöbern und Sachen anzuprobieren, schließlich verdienen die Geschäfte daran, egal ob Mann oder Frau.
Es gibt viel zu wenige Männer, die sich überhaupt trauen, Lederhosen anzuziehen, obwohl ich wirklich nicht weiß, wo das Problem liegt.

Hey Andi
Meine Lederjeans sind unterschiedlich dick hauptsächlich dünn bis mitteldick mag das nicht wenn das Leder bockig ist die Hose soll sich ja schön dem Körper anpassen sprich Beine und po; -))
Und ich mag eher gerade geschnittene Modelle so das sie am hinteren und den Oberschenkel gut sitzen und an den Waden etwas weiter sind aber nicht ausgestellt.
Sind Herrn Modelle habe nur ein paar Kunstleder Damenhosen für Zuhause.
Trage aber Zuhause auch meistens echte Lederjeans.
Ich trage zur Zeit eine Lederjeans die sehr gut sitzt da zeichnet sich vorne natürlich auch was ab das ist aber bei anderen Hosen auch so kombiniere meistens eine T-Shirt dazu das deckt etwas ab.
Hast schon eine passende Hose gefunden?

Biker, wie dick ist denn das Material deiner Lederjeans? Und sind das Damenhosen? Ich finde dass halt schwierig wenn 'er' sich deutlich abzeichnet und sehr schnell noch stärker wenn es zu einer Erregung kommt. Ich trage das so zu hause manchmal und das zeichnet sich gerade bei meiner schwarzen Miss Sixty Tommy Damenkunstlederhose so deutlich ab. Das würde nur gehen, wenn man sich vorher und ggf dann im Laufe des Tages regelmässig entlädt. Aber da ich mich ja auch in Kunstlederhosen gerne bewege, würde mir das zu sehr scheuern. Schliesslich trage ich die ja dann von morgends bis abends und nicht nur für 2 Stunden.

Ja

Er darf alles Kaufen und Tragen was er möchte. Es ist aber vielleicht so dass manche Dinge nur Privat getragen werden Sollten! Wenn er es zu einer Übertreibung kommt muss man(n) sicherlich mit Beleidigungen rechnen.

Hi Andi,
Dann hab ich das nächste Problem mit Strings drunter trage bei meinen Lederjeans nie was drunter; -))

Das der Reissverschluss kurz ist, liegt ja daran dass sie hüftig geschnitten sind. Damenhosen passen aber dann besser bei Männern, also mit niedriger Leibhöhe, da sie sonst wieder tailliert zulaufen. Bei Skinny Hosen hat Mann natürlich so oder so wenig Platz vorne drin. Deshalb trage ich dann auch garnicht erst Shorts, sondern Strings drunter. Das hat auch den Vorteil das "Er" nicht links oder rechts neben der Mittelnaht liegt. Gerade wenn ein Mann eine niedrige Skinny Damenkunstlederhose trägt, dürfte das sonst schnell unschön aussehen, da das Kunstleder ja sehr kontuiert.
Die Miss Sixty J Lot Jeans trage ich auch genau so. Ist ne superskinny Damenhüftjeans.

Hi Biker81,
ja ist nicht so die Verkaufssaison. Da läuft mehr online derzeit. Wenn der Herbst näher rückt werde ich einfach mal bei H&M vorbeischauen und einfach Damenkunstlederhosen anprobieren. Und hoffentlich auch eine mitnehmen. Vielleicht haben sie ja dann auch wieder Herrenmodelle im Angebot.

Hey Andi
War heute vormittag einkaufen hab mich in der Damen Abteilung nach Kunstlederhosen umgesehen die Auswahl ist zur Zeit nicht so groß hab die die es gab mal angegriffen fühlen sich gut an
Nur eine mitnehmen in die Umkleidekabine und probieren hab ich mich dann doch nicht getraut
Mir ist aufgefallen das bei den Damen Kunstlederhosen der zip nicht sehr weit nach unten geht
Das ist bei gewissen Aktivitäten warscheinlich nicht so praktisch
Hätte gerne eine anprobieren tragen ja sonst nur echte Lederjeans

H&M hat eine zuemlich gut aussehende Herren-Skinny-Kunstlederhose. Gleich bestellt, tolle Hose, aber doch etwas klein ausgefallen. Grösser war leider schon vergriffen. Sehr ärgerlich.
Nun hab ich da mal bei den Damen geschaut, wahnsinn ist die Auswahl gross. Zu meinem und H&Ms Leid werde ich nun doch mal einige Damen-Kunstlederhosen und auch von den Coated-Jeans bestellen und einfach mal probetragen. Hoffentlich passt was.
Ansonsten hoffe ich weiter auf eure Tipps.
Am liebsten würde ich den Schnitt Röhre bis Skinny tragen, idealerweise lang mit diesem Mini-Ausgestelltem Bein im Knöchelbereich oder mit Bein-Reissverschlüssen. Bei ner Damenkunstlederhose auf jeden Fall mit niedrigem Bund, ob extra niedrig noch besser passt, könnt ihr mir ja gerne verraten. Ansonsten schnörkellos im 4 oder 5 Pocket-Stil.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die meisten Männer hier Damenkunstlederhosen tragen. Sagt mir doch einfach mal was für welche das sind und was gut oder schlecht an dem jeweiligen Modell ist.

Zu der ursprünglichen Frage von Andreas kann ich nur sagen, dass man ohne weiteres in einer Damenbutique , als Mann, einkaufen kann! Wenn’s passt, egal was, Leder - Höschen - Unterwäsche-FSH- Legins- Bodys u.s.w. Ist das für mich ganz normal- zumindestems für mich! Und ich fühle mich sehr wohl dabei so diese oder eine Damenkonfektion zu tragen, sofern‘s auch mit der Figur stimmt! Ich
Trage nur Damenjeans denn die sitzen einfach besser und bieten eine bessere Figur und sind angenehmer zu tragen! Ich finde die Qualität ist besser! L.g.

Kunstleder gibt es ja in vielen Variationen. Ich bevorzuge wenig oder garnicht genarbte Optik. Man darf gerne sehen dass es kein Leder ist. Ich habe eine Miss Sixty Tommy Kunstlederhose, eine 'Trend' Kunstlederhose und eine Oboy Plastikjeans(Herrenhose). Alle sind leicht mattiert aber schon noch glänzend.
Die Miss Sixty Kunstlederhose hab ich schon ein paar mal im Alltag getragen, da sie ausgestellte Beine hat ist sie halt schon ne auffällige 90er Hose. Ausserdem will ich meinen Style ein wenig auf Röhre/Skinny ändern. Die Kunstlederhose von Trend ist insgesamt ein wenig zu gross und zu lang. Trägt sich super, aber daher eher daheim. Die Oboy Plastikjeans ist was ganz besonderes, Oberfläche wie eine Jeansoptik, wenn man nah drangeht, aber eben aus 'Plastik' sozusagen. Die hab ich schon sehr oft im Alltag getragen und nun ist sie auch langsam fertig.
Das man in solchen Hosen schwitzt ist richtig, sofern man sich mehr bewegt. Aber man kann ja auch einfach bei über 20 Grad was anderes anziehen. Und auch in ner Jeans kann einem warm werden ;)
Das die Bockle stark glänzt ist richtig, aber evtl. sieht das in Wirklichkeit anders aus, muss man live sehen.

Du meinst das Kunstleder matter ist als echtes hab ich das richtig verstanden?
Denn ich finde die von Bockle ziemlich glänzend und das das bei einem Mann komisch wirken kann.
Und ich finde man schwitzt in Kunstleder mehr hast du schon Lederjeans?

Die Bockle hab ich schon gesehen, werde ich mir ggf. auch bestellen.
Kunstleder finde ich einfach viel besser als echtes Leder. Einmal von der Reinigung her. Und auf der anderen Seite schaue ich immer dass das Kunstleder so wenig wie möglich genarbt ist. Ich finde die Optik und Haptik von eben nicht so gut immitiertem Leder, was also eher glatt aber etwas matt ist sehr viel ansprechender.

Ups
Wollte Andi schreiben sorry

Hallo Andrea
Bei Amazon Bockle- Lederhosen da gibt's Kunstlederhosen für Männer sind auch preislich günstiger.
Warum willst du unbedingt eine Kunstlederhose?
Ich trage zum weggehen nur echte Nappa Glattlederjeans finde ich sehen männlicher aus.

Welche (Damen-) Kunstlederhosen könnt ihr derzeit für Herren empfehlen

Wer kann aktuelle Modelle empfehlen. Egal ob Damen oder Herren Kunstlederhosen. Passen sollen sie mir als normal gebautem Mann (W33/L34).
Es gibt aktuell so gut wie keine Herren-Kunstlederhosen. Trage ab und an im Alltag eine Miss Sixty Tommy Kunstlederhose, bei denen ist ja bekannt, dass sie auch Männern gut passen. Aber die hat etwas ausgestellte Beine, und ich suche ne schmaler geschnittene Hose. Aufgrund der Auswahl schaue ich natürlich auch nach Damen-Kunstlederhosen. Da sie mir aber auch passen soll, und auch als Unisex durchgehen soll, würde ich mich freuen wenn mir jemand hier Tipps geben kann, welche Kunstlederhosen er uneingeschränkt für Herren empfehlen kann, und im besten Fall auch schon selbst an hatte.
Ich tue mich etwas schwer damit, in allen online-Läden alles zu bestellen und nachher passt das meiste nicht.
Aber vielleicht kann mir auch jemand Herrenmodelle aufzeigen. Danke schonmal

Wo liegt das Problem...

... Ja - wo liegt das Problem !? Ich bin noch nicht vor all zu langer Zeit auch auf den Geschmack (die forenberichte die ich seit einiger Zeit hier lese, was Männer so berichten, haben mich inspiriert ) gekommen dass mir Damenlederhosen, Damenslips o. Strings sowie Damenstringbodys oder auch Jeans viel besser passen wie die aus der Herrenwelt! Die passen mir viel besser und auch der Stoff ist viel weicher und angenehmer! Habe nun das kleine Problem ob das auch für nen Mann, wie ich, das normal ist ?! Meine Gedanken sagen dagegen, - macht man nicht als Mann -, meine Gefühle sagen mir, folge deinem Gefühl! Habe jetzt der zweiten Ego- Eigenschaft nachgegeben! Vielleicht geht’s euch so - würde mich interessieren! Kaufe mir morgen, eine schon bestellte Lederhose (Damen) sowie einen Stringbody abholen! Freue mich schon sehr, es zu tragen! Kann auch nur sagen - traut euch und bringt den Mut auf in Damenabteilung einzukaufen. Hab’s auch entdeckt und bereue es nicht! Auch wenn ich mich immer noch frage < wo liegt das Problem > !?
L.g.0

Wo liegt das problem

Hi Zusammen.Zunechst einmal muss ich sagen Hatte ich noch nie irgendein Problem Damit in der Damen Abteilung eine schwarze Lederhose zu kaufen u ich würde es wieder tun.Ja da ist die Auswahl an LederHosen viel viel Grösser als bei der herrenabteilug dafindet man keine einzige schwarze Lederhose.Ich trage als Mann immer Damenlederhose in sbahn u mich hat noch nie einer komisch angeredet.Ich trage zu meiner schwarzen Lederhose imerknielange jacke weilich mich nafangs nicht so recht nach draussen damit traute jetz an dunklen Herbsttagen besonders oft u sehr Gerne.Meine scheu vom Leder trragen war endgültig weg als eine junge Dame zu mir sagte sie sehen aber sehr chic aus.Ich kann euch nur sagen traut euch in Damen Abteilung Lederhose zu kaufen.De Verkeuferinnen sind sehr freundlich.

Hallo Markus,
erst einmal Glückwunsch zu deiner neuesten Errungenschaft.
Wenn du dir schon ein solch außergewöhnliches Stück zulegst, musst du es auch in der Öffentlichkeit tragen. Meine klare Antwort ist, dass du sie unbedingt tragen sollst. Dazu ein paar Stiefeletten mit höherem Absatz und einer chicen Bluse. Du wirst vielleicht einige Blicke auf dich ziehen, aber angesprochen wirst du sicher nicht.
Es muss und soll dir gefallen, nicht dem Mauerblümchen oder dem Typen in seiner schlecht sitzenden Jeans, nichts gegen diese Menschen.
viel Spaß beim Ausgeben und teil mal de Resonanz mit.

Hoffie

Damenboutique einkaufen

Kaufe regelmässig Ab und Zu in einer Damenbotique ein! Was auch immer ich kaufe, sitzt einfach besser und ich fühle mich sehr wohl! Die Körperform kommt viel schöner zur Geltung! Habe mir in der Damenbutique eine sehr schöne Latexlederhose erworben. Bei der Hose ist die Vorderseite schwarz und die Rückseite ein sattes grau! Die Hose sitzt wie gegossen. Nun frage ich - mich - euch, warum ich das nicht tragen soll. Ich finds toll! Kann ich den Männern nur empfehlen die auf Körperkultur stehen! Und bei den Damenbutiquen bekommt Mann mehrere, schönere Auswahl die Bearbeitung der Stoffe ist weich und angenehm zu tragen! Nicht so hart und ruppig wie Herren - Artikel (meistens) !
L.g.

Moderator
Moderator
Mitteilung vom Moderator

Bitte beim Thema bleiben. Außerdem bitte ich zu bedenken, dass dies KEIN Fetischforum, sondern ein Modeforum ist. Danke

... hallo gelemau! eine Lackhose tragen und darunter schnuckelige Dinge !, , Wauw!
... was Ist denn das S c h n u c k l i g e Ding unter !?
... bin auch so ein Fan mit leidenschaftlich und emotionaler Veranlagung mit weiblichen Flair!
... super dass es da ein paar Männer gibt, die ihre Gefühle auten und in diesem Forum mitteilen!
... hoffe noch mehr von euch zu hören und verbleibe mit lieben Grüssen .
... Markus

Hallo Hoffie !
Danke dir auch für die Blumen! Tut gut, einen Aufsteller zu bekommen von Gleichgesinnten.
Anfangs hatte ich Mühe mich zu zeigen in einer Damenboutique um meine Wünsche zu äussern! Inzwischen ist das schon eine Normalität für mich und die kennen mich schon gut was, meine Wünsche betreffen! macht Spass so schöne Sachen aus der Damenwelt zu tragen! Mir gefällts und das ist mal Priorität! Was andere denken —sollen sie denken! Da ich immer versuche das Gute und positive in andern Menschen zu sehen, denke ich dass die das auch in mir sehen! Das macht glücklich!
Freue mich, wieder mal von dir zu hören was dein Autfitt betrifft. lerne ab und zu etwas dazu!
Wünsche dir noch ne schöne Zeit!
L.g. Markus

Hallo Hoffi,
jetzt im Herbst wird es nicht zu warm in so einer Lackhose. Meine ist innen leicht gefüttert. Und darunter kann man schnucklige Dinge tragen. Kombinieren kann man mit Lederpullover, Lackbluse oder Seidenbluse uvm.. Dann glänzt alles schön. Mit Strumpfware und Wäsche lässt sich auch sehr viel machen. Besonders wenn die Strappshalter durch den Lackt drücken.....huiii

Hallo Markus,
erst einmal vielen Dank für dein Kompliment.
Es tut immer gut zu wissen, dass es noch weitere Gleichgesinnte gibt.
Ich finde, dass du aber auch gut drauf bist, wenn du in Damenboutiquen einkaufen gehst. In lederhosen raus zu gehen, erfordert jetzt keine große Anstrenung und ist völlig normal für mich.
Das Forum hier und einige Schreiber haben mich auch noch inspiriert und tun es immer noch. Es macht einfach Spaß, etwas Neues auszuprobieren.
In erster Linie muss man sich immer gut und wohlfühlen. man ist nur für sich selbst verantwortlich. Wer blöd glotzt uns es ihm irgend etwas nicht gefällt an mir, soll er wegschauen. Es gefällt einem oder auch nicht. Ich habe mich noch nie über das Äußere von anderen herablassend geäußert. In meiner Umgebung wohnt eine älterer Herr, ca. 75 Jahre alt, der trägt leggins, Röcke und hatte künstliche rot lackierte Nägel. Leider bekommt er das mit dem Schmincken nicht mehr so richtig hin und ist das sieht dann nicht mehr so schön aus. Offensichtlich fühlt er sich aber gut und ich finde den alten Herrn einfach klasse, unabhängig davon, ob ich auch dem weiblichen zugetan bin.
Denk nicht groß darüber nach, was andere denken. Tu es einfach.
LG Hoffie

Hallo gelemau,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Ich habe noch ein paar Fragen.
Wird es in der Lackhose nicht zu warm und trägst du nylons drunter?
mit den Steigerungsformen hast du mich neugierig gemacht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren