Deutsche Hersteller/Labels von Latexkleidung?

Ich stehe auf Latex-Kleidung. Meine Freundin hat bisher damit wenig bis gar keinen Kontakt gehabt, bis auf die wenigen Male mit mir. Nun ist es so, dass ich mich natürlich freuen würde, wenn sie auch Latex-Kleidung hätte, ich aber ihr nicht sofort, quasi zum Ausprobieren, für hunderte von Euros ein Latex-Kleid schenken möchte. Daher meine Frage:

Gibt es ein deutsches Label/Hersteller von Latex-Kleidung, die bodenständige Qualität liefern, um meiner Freundin so vielleicht den Einstieg in diese Art von Kleidung zu erleichtern?
Kennt ihr da Geschäfte/Labels/Hersteller? Von sie Sachen aus dem Sexshop möchte ich aber absehen, weil ich die Qualität für nicht finde und ich sie da wohl eher abschrecken würde.

Hat hier jemand mehr Erfahrung als ich? Ich selbst habe selbst nur billige Sachen (mir genügte es damals um zu erkennen wie toll Latex-Kleidung sein kann, vor allem bei den "bestimmten Stunden" im Leben...) und wäre daher selbst froh, wenn mir jemand Tips für qualitativ hochwertigere Latex-Kleidung geben könnte, die sich aber noch im preislichen Rahmen bewegen!

Danke für eure Tips!

Antworten (1)

Latexcrazy ist in Sachen Preis-Leistung ganz okay. Lieferzeiten leider oft eher im Bereich von Monaten. Von den (Sexshop-)Marken die nicht wirklich geklebt/geschneidert sind kann ich nur abraten. Obwohl Latex ja sehr dehnbar ist, von gut sitzen kann man quasi nur bei Maßanfertigung ausgehen.

Das ganze getauchte Zeug macht nicht lange Freude. Lass das besser.

Preislich günstiger kommst du z.B. in Polen oder Tschechien da gibt's mittlerweile auch eine Labels. Wichtig ist auch hier darauf zu achten, dass Markenlatex verwendet wird. Die Labels schreiben dass in der Regel hin. Sind z.B. RadicalRubber oder 4D Supatex.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema