Duschgel im Harnkanal

Hi! Bin 23m und habe eine frage.

Was mich schon immer interessiert, auch wenn es vielleicht ne doofe frage ist: Ist es eigentlich in irgendeiner weise schädlich, wenn man Seife, Duschgel oder irgendeine andere waschlotion beim Waschen des Penis in den Harnkanal bekommt? Ich meine, ganz auszuschließen ist das ja nicht, auch wenns nur geringe Mengen sind. Kann sich da irgendetwas entzünden oder so?

Antworten (2)
chrissi4
@Mickes

Naja, wirklich "schädlich" ist es sicherlich nicht, da Duschgel eher desinizierend als infizierend wirkt (sofern es kein Bakterienmedium ist). Ganz angenehm wird es aber nicht sein, da das Gel das empfindliche Gewebe der Harnröhre natürlich reizt, was aber vorrübergeht. Zu einer wirklichen Entzündung kommt es wohl eher nicht!

Reinigung des Intimbereichs

Hallo,

Normales Duschgel ist für die Reinigung des Intimbereichs ungeeignet und kann beim Eindringen in die Harnröhre brennen. Die Inhaltsstoffe des Gels können die empfindliche Haut der Harnröhre reizen, zu Entzündungen führen sie aber in der Regel nicht. Daher würden wird Dir als Alternative eine Duschlotion, die auch für den Intimbereich geeignet ist, empfehlen. Diese wirkt durch ihre pflanzlichen Inhaltsstoffe beruhigend und der PH-Wert ist perfekt auf den männlichen Körper und den Intimbereich abgestimmt.

Viele Grüße

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema