Eitrige Gallengangentzündung - wie ist der normale Therapieverlauf?

Mein Vater hat eine eitrige Gallengangentzündung (akute Cholangitis), die jetzt erstmal mit Antibiotika behandelt wird. Was kann da jetzt auf meinen Vater zukommen, wie verläuft normalerweise so eine Therapie? Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?

Themen
Antworten (2)

Wahrscheinlich wird es reichen, wenn dein Vater die Antibiotika bis zum Schluss schluckt. Eine akute Cholangitis lässt sich normalerweise damit behandeln.

Um eine Endoskopie wirst du wohl leider nicht herum kommen. aber keine Panik! dies ist ein kleiner eingriff den man mittlerweile sehr gut unter kontrolle hat.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren