Hilfe Gallenblase Probleme!!!

Hallo ihr lieben
im Januar 2012 wurde bei mir 3 kleine Gallensteine festgestellt.
hatte schmerzen beim Essen und trinken
meine Ärztin meinte zur mir man sollte es abwarten habe buscopan Plus verschrieben bekommen habe die Tabletten genommen und es wurde besser

so jetzt seid paar Wochen habe ich wieder schmerzen bin dann ins Krankenhaus bei mir wurde eine sonografie gemacht die Oberarztin sagte mir das kleine und große Steine drinne wäre hatte dann 2 Tage später einen Termin beim Chirurgen und nen Oberarzt war dabei die sagten dass die Gallenblase raus müsste habe einen Termin für die op bekommen die ist nächste Woche und die sagten noch zur mir ich brauche eine Einweisung
war beim Hausarzt mit den befunden er will mir keine Einweisung geben weil angeblich die Ärzte im Krankenhaus zuschnell opieren wollen dann sagte er noch dass es nicht schlimm wäre die Steine die drin sind und er sagte zu mir soll erst dahin wenn ich Fieber und oder gelbsucht bekomme der hat doch nen knall werde zu dem nicht mehr hingehen ist doch nicht normal habe jetzt Morgen früh bei einem anderen Arzt nen Termin will mal hören was er dazu zusagen hat.
ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich machen soll bin verzweifelt :'(
bei mir ist es so wenn ich frühstücke Brot oder Brötchen bekomme ich schmerzen bei fast alles was ich esse und trinke
ich kann die schmerzen noch aus halten aber ich will nicht wissen was noch alles passiert und es nervt wenn jedensmal schmerzen kommen
ach ja bei dem Befund steht dass die Leber vergrößert ist auf 17cm
was könnt ihr mir raten was ich machen kann?
brauche dringend Ratschläge
bitte :-(

Antworten (2)
Nicht Zögern !

Die Gallenblase muß raus, lass dich nicht vom Hausarzt mit seinen philosophischen Ansichten irritieren. Ich lebe schon über 20 Jahre ohne Gallenblase und ich vermisse sie nicht ^_^. Die Koliken werden nach der OP verschwinden, nur die Narbe wird dich daran erinnern, daß da mal was war. Heutzutage wird grundsätzlich mit einer 3 Punkt OP gearbeitet, dann sind nur 3 kleine Einstichlöcher zum zuheilen.
Gute Besserung und liebe Grüße ,
Th.

LiGHTFEELiNG

Kopf hoch und weiter aushalten, mehr kannst du denke ich nicht tun.
Das was dein erster Hausarzt gesagt hat halte ich für sehr dumm, weil wenn man doch was gegen die KRankheiten die ausbrechen können tun kann, warum sollte man es dann nicht probieren?
alles gute! ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren