Gallengries mit 18 - was soll ich tun?

Hallo,
kämpfe seit einigen Monaten mit meiner Galle, habe ich etwas mit Oregano etc. gegessen tritt in regelmäßigen Abständen (immer in der Zeit wo meine Menstruationsblutung sein soll, nehme die pille durch!) nachts ein schlimmes Übelkeitsgefühl auf und ich muss mich mindestens 3 stunden lang übergeben, bis ich vor erschöpfung einschlafe.
Habe nun die Diagnose "gallengries" vom arzt bekommen
nun frag ich mich woher ich das ganze habe, ich ernähre mich normal (nicht fettig oder sonst was) und bin auch echt dünn (bei 1, 72 nur 52kg) Hatte sonst aber noch nie probleme mit dem magen oder so. erst so seit ca 5 Monaten ging das ganze mit erbrechen los..
weiß jemand rat. vorallem wie ich sowas wieder loskriegen kann?!.. Habe schon artischoken saft bekommen, den bekomm cih nur gar nicht runter und muss mich davon schon fast übergeben ;D

linda

Themen
Antworten (2)
Gallenszeine probleme

Hallo mir ist auf gehfallen wen ich was fettiges essen tue dann bekomme ich macken probleme übelkeit rückenschmertzen was sollich tuen?

Schwedenbitter

Hallo!
Habe von einer Freundin "Schwedenbitter" aus der Apotheke empfohlen bekommen. Nehme davon morgens und Abends einen kleinen Eßlöffel verdünnt in einem Glas Wasser ein. Bei mir hilfts. Das Zeug schmeckt nich gut aber auch nicht so schlecht das mir übel wird und kostet ca. 8 Euro die Flasche. Man kann sich den Trunk aber auch selbst ansetzen dann wird es günstiger. Vielleicht hilft es Dir ja auch.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren