Beschwerden nach Gallen-Operation - Erfahrungen

Nach der Gallen OP 203/ 40 kilo Gewichtszunahme Schmerzen hin und wieder wo früher Galle war, und häufig
wird mir übel bis zum Erbrechen. Achte auf Fette. Gibt es kein Medikament das die Aufgaben der Galle übernimmt, sowie bei der Schilddrüse?
Danke atsirch

Antworten (3)
Probleme nach Gallen-OP

Hallo Ihr "Verzweifelten"
Ich kann mich sehr gut in Eure Situation versetzen - meine Gallen-OP war im September 2010 - in 6 Monaten habe ich 8 Kilo zugenommen!! Egal was ich gemacht habe, hätte mich glaub´ich tothungern können - hätte nichts genutzt. Wollte gar nicht mehr weggehen, da ich nie wusste wie und wann mein Darm reagiert. Konnte nie herausfinden an was es liegt (Essen oder Trinken - ganz egal was) plötzlich musste ich dann schnellstens eine Toilette aufsuchen ....war wirklich nicht mehr lebenswert!!!
Dann habe ich im Juni 2011 "Nahrungsergänzungsmittel" kennengelernt!! ICH HABE SCHON 3 KILO ABGENOMMEN (ohne Hungern und plagen) und KANN ESSEN UND TRINKEN WAS ICH WILL - OHNE PROBLEME!! Mir geht es einfach SAU GUT!!!
GLG
Sandy

Gioia

Da bin ich wieder...ich nehme immer mehr und mehr zu....habe verschiedene untersuchungen gemacht...es wird immer schlimmer wasserlagerung und viele schmerzen...lg

Gioia

Hallo...
Nach der Gallen OP im 2007 hab auch ich 25.kg zugenommen.Seit dem kann ich sagen das ich immer wieder schmerzen habe, und mir geht es gar nicht gut.
Versuchte es auch mit denn Ärzten zu sprechen, leider ohne Erfolg. Sie meinen alles wäre normal.Sobald ich 2-3 kg runter kriege ist es auch gleich vorbei einfach Stop.
Grüsse Gioia

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren