Erhöhter Gamma-GT bei PSC - Erfahrung

Ich habe eine primär sklerosierende cholangities (PSC). das heißt, dass sich bie mir die gallengänge in der leber entzünden und dann natürlich dort vernarbungen entstehen. die gallengänge verengen sich dann. ich habe immer einen gamma gt wert zwischen 130-200. zusätzlich gehe ich alle 6 monate zur ercp. dort wird eine sogenannte ballondilitation gemacht. der prof geht durch den mund in die gallengänge. vorne an dem schlauch ist ein kleiner ballon, der in den gallengängen aufgeblasen wird. dadurch werden die engstellen in den gallenngängen wieder geweitet. ich bin seit 1998 bei ihm in behandlung. ich habe schon über 30 mal bei ihm auf dem tisch gelegen. aber dieser eingriff ist keine große sache. ich bekomme eine schlafnarkose und bleibe nur 2 tage im krankenhaus. nun, die endlösung wird irgendwann mal ne lebertransplatation sein. ich bin 57 jahre alt. blöd nur dass ich im dezember letzten jahres eine epilepsie dazu bekommen habe. ich glaube ich schrei zu schnell hier, wenn krankheiten verteilt werden. hatte jetzt in der zeit 3 anfälle, weil ich mit der medikamentendosis dagegen zu niedrig eingestellt war (250 mg). ich nehme lamotrigin (jetzt 400 mg) gegen die epilepsie. das sind richtige bomben. mal sehen was die dann mit meinen gamma-gt noch veranstalten werden. gegen die psc nehme ich ursofalk 250 viermal am tag eine.
was ich damit sagen will. diejenigen hier die das noch nicht untersucht haben. eine psc kann man nur mittels ercp diagnostizieren bzw. ausschließen. also, augen zu und durch. eine ercp ist heutzutage keine große sache mehr.
viel glück allen hier und gute besserung.
ich bin als gast hier drin. wer mir antworten will. ich heiße peter.
ps. in meinen gallengängen sieht es dank der ballondilatationen inzwischen wieder so gut aus (aussage meines profs) dass der rythmus der ercp jetzt schrittweise von alle 6 monate auf dann 15 monate zwischen den dilatationen ausgeweitet wird. beim letzten mal waren es schon 8 monate. jetzt soll ich erst wieder nach einem jahr zu ihm hin. das nur am rande. man sieht, das hilft.

Antworten (1)

Ich hoffe es geht weiterhin bergauf mit dir!
Ich wünsche es dir auf jeden fall!
eine schöne Weihnachtszeit!
Liebe Grüße Panda

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren