Entgiftung im Ayurveda

Ich interessiere mich etwas für Ayurveda. Neulich kam mir zu Ohren, dass man gegen Frühjahr eine Entgiftung machen sollte. Mich würde vorsorglich schon mal interessieren, wie das dann genau ablaufen würde. Ist das so wie Heilfasten? Oder ganz anders? Desweiteren frage ich mich, was Panchakarma genau bedeutet.

Antworten (1)
Panchakarma

Panchakarma fasst die fünf Hauptgruppen der physikalischen Therapie des Ayurveda zusammen. Beim Panchakarma werden durch drei Behandlungsschritte Gifte aus dem Körper entfernt. Zuerst wird dem Körper innerlich oder äußerlich Öl zugeführt, also durch Einnahme oder Ganzkörpergüsse. Dann folgen Wärmeanwendungen, um die Lymphe anzuregen. Zuletzt werden die gelösten Giftstoffe durch sanftes Abführen aus dem Körper geschleust. Alles in allem eine sehr sehr angenehme Anwendung. :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema