Eventuell Schwanger mit 15

Hey,
Ich bräuchte Hilfe. Ich habe die Befürchtung schwanger zu sein. Meine Periode blieb aus und ich habe ziehen im unterleib, ab und zu Schmerzen im unterem Bereich vom Rücken und ich habe momentan extrem mit Müdigkeit zu tun.
Meiner Mum kann ich diese Vermutung nicht sagen da sie sofort ausrasten würde. Sie würde mich dazu zwingen es abzutreiben, doch dies möchte ich nicht falls es der Fall ist. Denn für mich kommt eine Abtreibung nie in Frage egal wie alt ich auch bin. Mein Freund weiß davon und würde voll und ganz hinter mir stehen. Ebenfalls seine Familie da dort auch so ein Fall war. Doch meine Familie ist strikt dagegen. Bitte nur hilfreiche und nette Kommentare.

LG Lea

Antworten (4)
Hey liebe Lea

Vermutlich schaust du hier gar nicht mehr rein... ich gehe jetzt mal einfach davon aus, dass bei dir alles gut ist! :-)

Herzliche Frohsein-Wünsche
von Vivien

Liebe Lea

Wie geht’s dir inzwischen mit deinen Symptomen? So eine „Wartezeit“ zerrt ganz schön an den Nerven... oder ist vielleicht deine Periode endlich gekommen? Kannst dich ja wieder melden. Ich denk’ nämlich an dich!

Ganz liebe Grüße,
Vivien

Hallo Lea

Verstehe, es beunruhigt dich sehr, dass deine Periode ausbleibt... wie lange ist sie denn schon überfällig? Ich kann mir gut vorstellen, wie sehr dich diese Befürchtung einnimmt, wenn du sicher denkst, dass deine Mum voll ausrasten würde, wenn du jetzt schwanger wärst. - Doch zur Abtreibung zwingen, dürfte sie nicht, trotzdem du noch minderjährig bist. Da gäbe es Möglichkeiten, wie du dich schützen kannst, wenn du dein Kind auf jeden Fall behalten wolltest!

Super finde ich deinen Freund, dass er voll und ganz zu steht. Das ist wunderbar... echt großartig! 👍🏼

Könnte es vielleicht auch wegen deiner großen Anspannung sein, dass deine „Tage“ nicht kommen wollen!? Ein Schwangerschaftstest kann dir schon jetzt Klarheit bringen. Ziehen im Unterleib und im unteren Bereich des Rückens sind manchmal auch Anzeichen, dass die Periode bald kommt! Hattest du das bis jetzt noch nie?

Richtig typische Symptome wären druckempfindliche Brüste, Übelkeit (v.a. morgens), Schwindel, oft aufs Klo müssen (Harndrang), andersempfinden von Gerüchen und Geschmack, Heißhunger auf bestimmte Speisen oder starke Stimmungsschwankungen... Müdigkeit zählt schon auch dazu, aber eben mehr in Verbindung der vorher genannten Merkmale.

Ich hoffe mal, dein Verdacht bestätigt sich nicht und deine Periode kommt doch noch und schick’ dir einfach liebe Gedankengrüße 😊

Meldest du dich wieder, wenn du weißt was los ist?
Umarmung,
Vivien

Liebe Lea

Gehe zu Einen FA und lasse dir einen Test machen. Wenn es so seihen kann spiele mit offenen Karten denn die Wahrheit wird sowieso ans Licht kommen. Sicherlich werden deine Eltern am Rad drehen aber sie werden sich auch wieder beruhigen.
Aber ein Kind zum jetzigen Zeitpunkt ist sehr schwierig. Du möchtest ja schließlich einen Schulabschluss sowie eine Ausbildung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren