Extreme Erkältung während der Nachbehandlung

Hallo, meine Mutter hat während der Nachbehandlung zur Chemotherapie eine extreme Erkältung (Husten + starke Schluckbeschwerden, die die Nahrungsaufnahme erheblich behindern) bekommen.
Meine Fragen: Ist das üblich und was könnten die Gründe sein? Wer hat ähnliche Erfahrungen?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Antworten (1)

Durch die Krankheit und die Chemotherapie ist das Immunsystem deiner Mutter erheblich geschwächt, dadurch kann sie sich schnell was weg holen.
Pass gut auf sie auf und halte bei jedem kleinsten Anzeichen einer Erkältung oder Krankeheit Absprache mit dem behandelden Arzt!!
Alles gute und gute Genesung für deine Mutter .

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren