Für den Sohn auf der Suche nach geeignetem Aknemittel!

Guten Abend. Ich bin für meinen Sohn auf der Suche nach einem geeignetem Aknemittel. Er hat die Akne jetzt schon mehrere Monate und ist total unglücklich, weil keine der verschriebenen Salben hilft. Jetzt habe ich was im Netz gelesen, das Rechtsgegulat heißt. Das soll schnelle und gute Ergebnisse erzeugen. Würdet ihr das eurem Kind empfehlen bzw. geben? Wie sind eure Erfahrungen?

Antworten (1)

Jugendliche mit Akne sollte dann doch lieber die verschriebene Salbe vom Arzt nehmen. Bei einer extremen Akne sollte auch auf die Ernährung geachtet werden. Viel Obst und Gemüse sind sehr wichtig, der Stoffwechsel wird dadurch positiv angekurbelt und die Giftstoffe werden aus dem Körper transportiert.

Es ist auch möglich, eine Kosmetikerin aufzusuchen. Wenn diese regelmässig die Haut reinigt, dann wird die Akne auch zunehmend besser.

Man kann auch mit dem Hautarzt sprechen und die Möglichkeit einer Lichttherapie nutzen. Es gibt kleine Lichtspezifisiche Geräte, die mit einer besonderen Wellenstrahlung nur auf das Gesicht wirken und die Akne ansprechen und abheilen. Im Sommer ist die Sonneneinstrahlung sehr gut gegen Akne.

In dem Rechtsregulat sind rechtsdrehende Milchsäurebakterien enthalten, die angeblich auf die Haut positiv einwirken. Aber viel rumexperimentieren sollte man damit wirklich nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren