Sollte man die Aknemittel lieber in der Apotheke kaufen?

Hallo! Ich habe Akne, seit ich 14 Jahre alt bin. Aber seit ich schwanger war(vor 2 Jahren), ist sie richtig schlimm geworden. Ich habe mir schon etliche Aknemittel in diversen Drogeriemärkten gekauft, aber sie helfen mir überhaupt nicht. Eine Freundin von mir meint, ein Aknemittel sollte man doch eher in einer Apotheke kaufen, weil diese andere Wirkstoffe hätten. Was meint ihr-hat sie recht? Kennt ihr ein Produkt, welches mir helfen könnte? Bin für jeden Tipp dankbar! LG Maja25

Antworten (4)

Die beste Salbe gegen Akne ist die Skinoren Salbe, die verschreibt allerding auch der Hautarzt, die bekommt man nicht ohne Rezept in der Apotheke.

Ich kenne das mit der unreinen Haut nur zu gut. Habe selbst viele Jahre lang darunter gelitten. Ich kann mich meinen Vorschreibern aber auch nur anschließen. Es ist immer am besten man geht zu einem Hautarzt. Da war ich auch. Dieser verschreibt dann spezielle Salben und Reinigungsmittel, die in der Apotheke erhältlich sind. Bis zu deinem Termin kannst du ja einfach mal in der Apotheke nachfragen, was es da alles so gibt. Aber bevor du noch mehr Geld ausgibsrt für Mittel, die dann doch nicht helfen würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Ja, der Dermatologe (Hautarzt) ist der richtige Facharzt, wenn es um Aknebehandlungen geht. Alles andere bringt nicht viel Selbst kann man Kamillendampfbäder mache, die weichen die obere Hautschicht auf und überflüssiger Talg der sich in den Hautdrüsen staut kann abfliesen und verhornte Hautoberflächen werden aufgeweicht.

Mittel gegen Akne

Akne sollte generell vom Hautarzt behandelt werden. Er kann Salben verschreiben, die dann auch wirklich helfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren