Hilft "Silberwasser" (kolloidales Silber) auch gegen Akne?

Ich leide seit meiner Pubertät an Akne. Obwohl ich jetzt einige Jahre daraus bin, habe ich immer noch Akne. Jetzt meinte meine Oma, daß es schon früher eine Mittel gegeben hätte, welches ein natürliches Antibiotikum sei und vielleicht gegen meine Akne eingesetzt werden könne. Sie sprach von "Silberwasser" (kolloidales Silber). Kennt sich jemand auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Lale

Antworten (4)
ES HILFT

Also ich kann auf jedenfall bestätigen das es hilft.
Einfach jeden Abend nach dem Abschminken mit einem Silberwasser-durchtränktem Wattepad über die betroffenen Stellen wischen und zusätzlich über Nacht wieder durchtränkte Wattepads mit Pflaster auf die Stellen kleben und täglich 2 EL davon trinken.
Bei mir hats sich schon nach 1 Woche ungefähr sehr stark verbessert, obwohl mein Arzt meinte, dass ich sowas nicht so schnell wegbekommen kann :)

Viel Glück euch !

Neemöl oder Bäder sehr hilfreich!

Artikel zu Kolloidalen Silber:
http://www.horoskop.to/kolloidales-silber/

Bei Neurodemitis sollen Bäder mit Neemblättern sehr sehr helfen! Ich habe einen Freund, der schon Jahre alles versucht, aber auf Neemkapseln und Öl, Blätter schwört er! Bei der innerlichen Einnahme ist aber mit Herxheimer Reaktionen zu rechnen sein.

Infos zu Neem:
http://home.ebmnet.ch/kokosnuss/index.html

Gute Gesundheit!

Bei Neurodermitis werden eher Silbercremes mit bestimmten KOnzentrationen verwendet, die der Arzt verschreibt. Die wird aber nur äußerlich angewendet.

Silber bei Neurodermitis

Ja, soweit ich weiß kann das äußerlich und innerlich angewendet werden. Einer bekannten hat das auch geholfen. Bei Neurodermitis wird das auch angewendet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren