Geheimtipp für den Rauchstopp?

hallo!
ich würde gern als vorsatz für das neue jahr mit dem rauchen aufhören. hat jemand eine methode, die einen dabei unterstützen könnte und die wirkt? vielen dank für euer feedback :)

Antworten (2)
Laurette

Raucherinnen vor der Menopause können ihren Menstruationszyklus nutzen, um mit dem Rauchen aufzuhören. Starke kausale Zusammenhänge zwischen den Hormonen und dem Bedarf an Zigaretten. Frauen, die versuchen, in der ersten Hälfte ihres Menstruationszyklus oder in der Follikelphase (vom Beginn der Menstruation bis zum Eisprung oder dem vierzehnten Tag des Zyklus) mit dem Rauchen aufzuhören, bleiben nicht so rauchfrei wie Frauen, die mit dem Rauchen aufhören Versuchen Sie, das Rauchen in der zweiten Hälfte ihres Zyklus oder in der Lutealphase (nach dem Eisprung bis zum Beginn der Menstruation) zu beenden. Dies liegt daran, dass während der Lutealphase hohe Mengen an Progesteron gefunden werden, was hilfreich ist, um Nikotin aus dem Körper zu entfernen. Und das reduziert Entzugssymptome. Auch während der Lutealphase sind Frauen weniger versucht zu rauchen, wenn sie andere Raucher sehen, da weniger Östrogen vorhanden ist, das in der Follikelphase viel höher ist.

LG,
Laurette

Hallöchen

Ich hatte es bereits einmal geschafft mit einfach damit aufhören, von heute auf Morgen. Ohne grosse Hilfsmittel. Ich hatte nur eine E-Zigarette ohne Nikotin, da man manchmal das Gefühl vermisst, etwas runter zu ziehen. Dies wurde aber bald langweilig und brauchte diese auch nicht mehr.
Leider fing ich wieder an, höre aber demnächst auch wieder damit auf.

Grüsse

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema