Geld verdienen mit Umfragen ausfüllen - Geht das?

Ich hab ne Frage. Eine Freundin hat mir gesagt, dass bestimmte Umfrageinstitute einem 5 - 15 Euro pro ausgefüllter Umfrage zahlen. Sie hatte mir auch eine Seite genannt (***), auf der die Umfrageinstitute, die viel Geld zahlen, aufgelistet sind.

Da ich arbeitslos bin gibt es neben "Bewerbungen schreiben" einige Zeiten, in denen ich nur faulenze. Könnte ich, wenn ich solche Umfragen ausfülle auf 500 - 1000 Euro Nebenverdienst monatlich kommen? Ist das realistisch?

Antworten (2)
@klausi

Danke !!!
das waren für mich sehr interessante und hilfreiche informationen.

Hallo Kronlein,

Wenn es das schnelle Geld im Internet gäbe, wären wir alle reich. Laß dich bitte nie durch irgendwelche Anzeigen dazu verleiten, irgendetwas ersteinmal zu kaufen um dann damit das große Geld zu verdienen. Viele unseriöse Anbieter erwarten von dir, Vorkasse zu leisten, dann etwas zu erhalten, was du bearbeiten kannst um es dir dann eventuell zu einem höheren Preis wieder abzukaufen. Auch dabei wird dann in der Regel so argumentiert, dass die Qualität deiner Arbeit nicht den Vorgaben entspricht und man dir leider nichts zahlen kann - heißt: deine Vorkasse bist du zusätzlich zu deiner Arbeit los.
Einige Anbieter verkaufen auch Listen mit Adressen von DEN ultimativen Heimarbeit-Anbietern hinter denen sich meist völlig wertlose Briefkastenfirmen verbergen.
Seriöse Anbieter stellen dir kostenfrei Material zur Verfügung, dass du bearbeiten kannst und hinterher abgibst und entlohnt wirst. Die Vergütung liegt im Akkordbereich und übersteigt selten Stundenlohnsätze von mehr als drei Euro.
Weiterhin sind diese gewaltigen Einnahmen steuerpflichtig (wird aber bei seriösen Anbietern direkt über die "Geringfügig-Beschäftigten-Regel" bereits berücksichtigt) und müssen beim Bezug von ALG angegeben werden, was deinen Erlös nahe Null bringt. Gibst du nicht an, dass du etwas hinzuverdienst begehst du Leistungsbetrug, was nicht nur eine Rückforderung vom Amt mit sich bringt sondern auch noch strafrechtlich verfolgt wird, wenn es denn herauskommt.
Liebe Grüße
Klausi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren