Glatze is einfacher als früher

Hallo zusammen
Das endlich die Klischees und Vorurteile "Glatze=rechts" weitgehend verdrängt wurden, ist sehr positiv.Ich habe auch ein "Schiebedach", das noch recht klein war und ich auch als "50 ziger" noch einen Iro trage.Nu is aber der Ausfall am Hinterkopf so groß, das einfach nimmer passt.Ich hab zwar ab und zu Glattrasiert getragen, aber muss alles ab, weil das "Loch" da oben immer größer wird.Ich werde auch keine anderen Frisuren mehr ausprobieren, selbst bei nem Igelkopf oder einem anderen extrem Kurzschnitt wird die "Platte" zu sehen sein.Also werd ich ohne mit der Wimper zu zucken, einen Termin bei meinem Marokkanischen Friseur machen und mir mit dem Rasiermesser (die machen das wenigstens) die komplette Rübe rasieren lassen.Is zwar am Anfang wieder die Schrecksekunde, aber das wär nicht das erste mal.Also steht dazu, wenn es erblich ist, egal, warum, diese Geldmacher Versuche mit Tinkturen und schmerzhaften Verpflanzungen bringen unterm Strich net viel.Der Weg, sich ne Glatze rasieren zu lassen, stärkt noch das Ego, um darüber zu stehen.

Themen
Antworten (1)

Ich rasiere auch schon mir ne Glatze obwohl ich noch volle Haarpracht habe.
Warum warten? Ich finde rasierten Kopf total super.
Übrigens rasiere ich nicht nur den Kopf, sondern auch meinen gesamten Körper.
Haarlos sein ist super!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren