Gleicht jemand von euch seine Sehschwäche mit Gleitsichtkontaktlinsen aus?

Hallo zusammen!
Ich las, daß es neben den normalen Kontaktlinsen auch Gleitsichtlinsen gibt und interessiere mich jetzt dafür.
Wer von euch hat sie ausprobiert und kann etwas dazu sagen?
Meine Befürchtung ist ja, daß das alles wieder nur so eine Werbekampagne ist...

Antworten (2)
Am Anfang Geduld

Ich trage seit fast drei Jahren Gleitsichtlinsen der Marke Bausch & Lomb PureVision die man ein ganzes Monat lang Tag und Nacht tragen kann meines Wissens die einzigen. Wenn es etwas zu kratzen beginnt rausnehmen putzen dann passt es wieder, so alle 10 Tage. Bei meiner Arbeit schaue ich den ganzen Tag durch ein Microscope auf Glitzersteine sogar das ist kein Problem obwohl mein Optiker sagte das ist unmöglich.Am Anfang ist die Sehleistung noch nicht optimal weil das Gehirn erst lernen muss damit umzugehen. Bei mir dauerte es ungefähr ein Jahr aber hartnäckigkeit zahlt sich in dieser Sache aus. Bitte nur von einem Optiker machen lassen. Am besten einer mit Erfahrung. Zu den Kosten ist zu sagen Anpassung und Linsen für die ersten sechs Monate 400 Euro. Meine Linsen kaufe ich jetzt im Internet um 80 Euro für sechs Monate, viel viel billiger als beim Optiker obwohl das in Deutschland anders sein kann als in Österreich. Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen helfen.
Liebe Grüsse aus Tirol

Probelinsen für den Anfang

Hey!
Ich habe die Gleitsichtlinsen bisher noch nicht ausprobiert, aber von einem Arbeitskollegen weiß ich, dass man nach Probelinsen beim Optiker fragen kann. Das könnte doch eine Option für dich sein, oder?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren