Große Verletzungsgefahr beim Snowboarden?

Nächsten Februar will ich das erste mal Wintersport machen, ein paar Freund fahren Ski die anderen Snowboard. Ich weiss nicht genau was ich lernen soll, Snowboarden oder Ski fahren. Wie gross sind die Verletzungsgefahren beim Snowboarden? Kann sich dort eher verletzen als beim Ski fahren? Was kann alles passieren wenn man hinfällt? Ich denke Prellungen, Verrenkungen und Brüche???

Antworten (8)
Nene

Hallo, wenn beim Lernen ein guter Snowboard-Lehrer neben Dir steht, Du einige Kenntnisse mitbringst (z.B. http://www.educatium.de/snowboard/) und es langsam auf dem Snowboard angehst, ist Skifahren etwas gefährlicher, da immer die Möglichkeit besteht, daß das der eine Ski in die eine, der andere in die andere fährt bzw. es Dich allg. auf der Piste zerreist.
Snowboarden ist gefährlich, wenn Skifahrer oder Neulinge mal eben das Brett unterschnallen ...

Schutzausrüstung

Die meisten anderen haben es schon geschrieben. Wintersport (Skifahren und Snowboarden) ist nicht ungefährlich.

Aus diesem Grund ist es wichtig auf die Richtige Schutzausrüstung zu setzen. Ich empfehle Helm, Rückenpanzer und Protektorenhose. Beim Snowboarden zusätzlich Handschuhe mit integrierten Protektoren, damit die Handgelenke geschützt sind.

Nicht so schlimm

Wie du schon sagtest, prellungen auf jeden fall, vorallem am steißbein und meistens armbrüche. hab mir bisher 2 mal den arm angebrochen, nicht weiter schlimm. gelenkbruch lässt sich durch plastikschienen im handschuh, die über das handgelenk hinaus gehen vermeiden.
Skifahren ist leichter zu lernen, habe den anfängerkurs gemacht, wenn man inlinern kann
snowboarden erfordert viel, viel beinarbeit und ist auch schwer vom gleichgewichthalten her.mir passiert es nach 2 jahren immer noch, dass ich einfach umfalle wenn ich relativ langsam fahre ;)
skifahren ist öde, außer man will schnell sein
snowboarden ist viel lustiger und ich denke man kann viel mehr damit machen ;)

Et passiert schon nix

Ich fahr seit 6 jahren ski und seit 3 jahren snowboard. mir is bis jetzt nix passiert. ich empfehle aber min. einen kurs zu machen und auf jeden fall protectoren und helm zu verwenden.
ob du ski oder snowboard fährst musst du entscheiden, aber ich würd ski empfehlen, weil man als anfänger mehr machen kann als mit dem snowboard.
da sitzt man am anfang nur im schnee und hört dem lehrer zu.

Schutzausrustung - Notwendigkeit

Es ist sehr wichtig, auf das richtige Schutzausrustung zu achten. Vor allem, richtigen Helm, oder Protektoren. Einige kann man zum Beispiel auf www.uvexshop.eu finden

Also...

Meiner weinung nach verletzt man sich beim snowboard am meisten beim arm oder handgelenk (oder wie ich den fersen, is aber nicht so wichtig) das ist nicht so schlimm aber kann schon mal passieren.
beim ski faren kann es einfach sein das sich deine beine verdrehen das es einen doppelten oder 3-fachen bruch gibt was oft sehr kompliziert ist.

also eigentlich ist es egal ^^
mvg snouli

Okäse.

Also, Ich hab Ski UND Snowboarden ausprobiert. Meiner Meinung nach, ist es beim Skifahren unwahrscheinlicher, dass du hinfällst, aber Snowboard macht viel mehr Spaß und ist auch cooler ;D. Lohnt sich jedenfalls beides, es mal auszuprobieren, Wintersportarten rocken! =D

Keine panik

Boarden is auch nicht gefähricher als die anderen funsportarten
natürlich kann man sich verletzen aber wenn mans langsan angehen lässt und nicht am ersten tag nen backflip probiert und erst mal das fahren lernt geht das schon.
ich selbst fahre seit 9 jahren snowboard und habe mich noch nie ohne fremdeinwirkung richtig verletzt. Mal ein blauer fleck oder ne brellung aber das wars dann auch schon
also viel spaß beim lernen
grüßle

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren