Habe ich einen Schlaganfall gehabt?

Ich bin erst 22 Jahre, aber seit gestern scheint was mit meinem Hirn nicht zu stimmen. Erst traten Kopfschmerzen auf und kann mich kaum noch konzentrieren und fühle mich einfach schlapp. Heute beim Einkaufen hatte ich Sprachstörungen (ich konnte das Wort "Angebot" was auf einer Tafel stand nicht ausprechen). Kann das ein Anzeichen von einem Schlaganfall sein, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Heike

Antworten (6)
@Jupi

Zuerst geht man ja grundsätzlich zum Hausarzt, und der entscheidet dann, ob bzw. zu welchem Facharzt er einen überweist.

Es könnte sich um eine neurologische Erkrankung bzw. Ausfallerscheinung handeln. Dafür sprächen auch die Kopfschmerzen. Diese Möglichkeit sollte man im Hinterkopf behalten, wenn man vor der Frage steht, an welche Art Facharzt man sich wenden sollte.

Wenn ich mich schlapp fühle und Kopfschmerzen habe, dann kann es mir auch passieren, dass ich mal undeutlich lalle. Ich würde einfach mal richtig ausspannen und die Seele baumeln lassen. Dann wird das schon wieder!

Hat sie was "eingeworfen" gehabt? Solche Ausfallerscheinungen können auch Folgen von Drogen sein.

Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und Sprachstörungen können unter Umständen auf einen Schlaganfall hindeuten, was allerdings bei einer 22-Jährigen äußerst ungewöhnlich wäre. Daher vermute ich eher eine andere Ursache. Möglicherweise hat heike138 zu wenig getrunken und war dehydriert. Oder sie war übermüdet und konnte sich deshalb nicht mehr konzentrieren.
Wenn solche Symptome nicht rasch wieder verschwinden (nach einer gut durchschlafenen Nacht, dann sollte man besser zum Arzt gehen, um die Ursachen abzuklären.

mtavares

Schlaganfall

Hallo Heike,

um eine genaue Ursache abzuklären rate ich dir dringend beim Arzt vorstellig zu werden. Du kannst erst einmal direkt zu deinem Hausarzt gehen der dich dann weiter Überweisen kann. Es könnte vieles sein. Habe auch manchmal Sprachstörungen durch Konzentrationsmangel was auf meine Kopfschmerzen und zu niedriger Blutdruck zurückzuführen ist. Ob ein Schlaganfall vorliegt kann nur im KH abgeklärt werden durch ein MRT. Also mach dich lieber kurz auf zum Arzt.

Liebe Grüsse
Sabine

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren